Hörl/Winter auf Kish Island bereits im Achtelfinale

  • 21. Februar 2018

Gleich drei ÖVV-Teams sind seit Mittwoch im Hauptbewerb des FIVB World Tour-Events auf Kish Island (Iran) im Einsatz. Julian Hörl/Tobias Winter starteten mit zwei Siegen in das 3*-Turnier, schlugen zunächst Aliaksandr Dziadkou/Aliaksandr Kavalenka (BLR) 21:9, 21:17 und danach auch Cherif Younousse/Ahmed Tijan (QAT) 19:21, 21:17, 15:12. Sie stehen als Sieger des Pool C bereits im Achtelfinale und sind erst am Freitag wieder im Einsatz.

Christoph Dressler/Robin Seidl belegten im Pool H nach ihrem Auftaktsieg (16:21, 21:17, 21:19) über Julius Thole/Clemens Wickler (GER) und einer Niederlage (21:23, 19:21) gegen Konstantin Semenov/Ilya Leshukov (RUS) Platz zwei, qualifizierten sich damit für die Zwischenrunde.

Martin Ermacora/Moritz Pristauz verloren ihr erstes Spiel im Pool E gegen Jyrki Nurminen/Santeri Siren (FIN) 21:15, 15:21, 7:15 und benötigen am Donnerstag im Duell mit den Lokalmatadoren Abbas Pourasgari/Arash Vakili einen Sieg, um aufzusteigen.

Daniel Müllner/Florian Schnetzer verpassten durch eine 22:24, 19:21-Niederlage gegen Iaroslav Gordieiev/Evgen Zhuravel (UKR) in der ersten Quali-Runde den Einzug in den Hauptbewerb.

World Tour 3-Stars, Kish Island (IRI)

Pool C

Julian Hörl/Tobias Winter – Aliaksandr Dziadkou/Aliaksandr Kavalenka (BLR) 21:9, 21:17
Julian Hörl/Tobias Winter – Cherif Younousse/Ahmed Tijan (QAT) 19:21, 21:17, 15:12

Pool E

Martin Ermacora/Moritz Pristauz – Jyrki Nurminen/Santeri Siren (FIN) 21:15, 15:21, 7:15
22.02.: Martin Ermacora/Moritz Pristauz – Abbas Pourasgari/Arash Vakili (IRI)

Pool H

Christoph Dressler/Robin Seidl – Julius Thole/Clemens Wickler (GER) 16:21, 21:17, 21:19
Christoph Dressler/Robin Seidl – Konstantin Semenov/Ilya Leshukov (RUS) 21:23, 19:21

Qualifikation

Daniel Müllner/Florian Schnetzer – Iaroslav Gordieiev/Evgen Zhuravel (UKR) 22:24, 19:21

Spielplan, Ergebnisse und Stats

[SPORTLIVE/ÖVV]