Frühbauer/Murauer gewinnen MEVZA Beach-Turnier in Mokronog

  • 14. Juli 2019

Von 11.  bis 13. Juli fand das einzige MEVZA Beach-Turnier 2019 in Mokronog, Slowenien statt. Schon vor zwei Saisonen konnte Simon Frühbauer mit Jörg Wutzl diesen  großartig aufgezogenen Event gewinnen. In diesem Jahr startete der Kärntner mit dem Steirer Michael Murauer.

Qualifikation und Gruppenphase verliefen zwar schwieriger als geplant, doch mit dem Halbfinalsieg gegen Necj Zemljak/Jan Pokeršnik (SLO) zeigten Frühbauer/Murauer, was in ihnen steckt. Im Finale besiegten die beiden dann ihre österreichischen Kollegen Florian Ertl/Johannes Kratz und sicherten sich neben 1.000 Euro-Preisgeld den MEVZA-Beachvolleyball-Titel 2019.

PM/RED