Favoriten setzen sich bei U22-Beach-EM durch: Gold an Russland und Schweden

  • 16. Mai 2021

Die Favoriten haben sich bei der der CEV U22-Beachvolleyball-Europameisterschaft presented by SPORT.LAND.NÖ in Baden durchgesetzt. Maria Voronina/Mariia Bocharova und David Åhman/Jonatan Hellvig sicherten sich die die Goldmedaillen. Die Russinnen schlugen im Finale am Sonntag Raïsa Schoon/Emi van Driel aus den Niederlanden 22-24, 21-18, 15-12. Das schwedische Duo gewann das Endspiel gegen die Letten Arturs Rinkevics/Ardis Bedritis 21-18, 21-16. Bronze ging an Anhelina Khmil/Tetiana Lazarenko (UKR) bzw. Alexey Gusev/Pavel Shustrov (RUS).

Der erste Satz im Finale war der einzige, den Voronina/Bocharova im gesamten Turnier abgeben mussten. In den Durchgängen zwei und drei waren die World-Tour-erfahrenen Russinnen aber das klar bessere Team, auch wenn Schoon/van Driel nie aufsteckten und sich immer wieder herankämpfen konnten. Im Endspiel der Männer ließen sich die 19-jährigen Åhman/Hellvig von einem starken Beginn ihrer lettischen Herausforderer nicht beeindrucken und erhöhten sukzessive den Druck. Bei Rinkevics/Bedritis schlichen sich Eigenfehler ein und nach Verlust des ersten Satzes konnten sie Åhman/Hellvig auch nicht mehr in Bedrängnis bringen.

ÖVV-Teams waren am Finaltag keine mehr dabei. Ronja Klinger/Julia Mitter scheiterten im Achtelfinale an Voronina/Bocharova und belegten wie Laurenz Leitner/Laurenc Grössig Platz neun. Für die Salzburger war gegen Crtomir Bošnjak/Rok Bracko Endstation. Die Slowenen schieden im Viertelfinale gegen die späteren Bronzemedaille-Gewinner Gusev/Shustrov aus.

EuroBeachVolleyU22, Sonntag

Damen
SF1: Schoon/van Driel (NED) vs. Khmil/Lazarenko (UKR) 2-0 (21-14, 21-15)
SF2: Namike/Brailko (LAT) vs. Voronina/Bocharova (RUS) 0-2 (18-21, 16-21)
Bronze-Match: Khmil/Lazarenko (UKR) vs. Namike/Brailko (LAT) 2-0 (21-16, 17-21, 15-11)
Finale: Schoon/van Driel (NED) vs. Voronina/Bocharova (RUS) 1-2 (24-22, 18-21, 12-15)

Herren
SF1: Rinkevics/Bedritis (LAT) vs. Kruk/Miszczuk (POL) 2-1 (23-21, 19-21, 15-11)
SF2: Åhman/Hellvig (SWE) vs. Gusev/Shustrov (RUS) 2-0 (21-14, 21-13)
Bronze-Match: Kruk/Miszczuk (POL) vs. Gusev/Shustrov (RUS) 0-2 (15-21, 18-21)
Finale: Rinkevics/Bedritis (LAT) vs. Åhman/Hellvig (SWE) 0-2 (18-21, 16-21)

alle Ergebnisse

Die ausführlichen Zusammenfassungen aller Spieltage findet Ihr auf www.beachvolleyball-baden.at

SPORTLIVE/PM