DenizBank AG VL Men: Ried empfängt Amstetten

  • 16. Dezember 2019

Am Mittwoch steht das viertletzte Spiel im DenizBank AG VL Men-Grunddurchgang zwischen dem UVC Weberzeile Ried und dem VCA Amstetten NÖ auf dem Programm. Abgeschlossen wird die erste Meisterschaftsphase schließlich am Samstag.

Die Innviertler haben Platz vier hinter dem ungeschlagenen Titelverteidiger SK Zadruga Aich/Dob, Vizemeister Union Raiffeisen Waldviertel und ÖVV-Cupsieger UVC Holding Graz längst in der Tasche und spielen daher ab Jänner in der oberen Setzrunde. Für die Mostviertler geht es im Fernduell mit dem VBC TLC Weiz noch um Rang sechs und damit einen Bonuspunkt mehr für die untere Setzrunde.

„Ich hätte zu Beginn der Saison die Amstettner weiter vorne in der Tabelle gesehen. Es ist ein Team, das überragend spielen kann, aber auch immer wieder ein paar Eigenfehler begeht. Ich denke, dass wird ein hartes Stück Arbeit. Ich hoffe, dass wir nach einer Spielpause von elf Tagen gleich wieder in den Wettkampfmodus schalten können“, erklärt Ried-Coach Dominik Kefer.

VCA-Sportdirektor Michael Henschke: „Unser Ziel ist es natürlich,  in Ried ein gutes Spiel zu machen. Im Gedanken sind wir aber schon in der Setzrunde und wollen uns mit diesem Spiel schon auf die nächsten Aufgaben vorbereiten.

DenizBank AG VL Men-Setzrunden ab Jänner: Jeweils vier Mannschaften  spielen eine Hin- und Rückrunde, wobei lediglich Bonuspunkte aufgrund der Platzierungen im Grunddurchgang mitgenommen werden (1. bzw. 5. drei Punkte, 2. bzw. 6. zwei Punkte, 3. bzw. 7. ein Punkt, 4. bzw. 8 kein Punkt). Nach der oberen und unteren Setzrunde stehen die Viertelfinal-Paarungen fest.

DenizBank AG VL Men-GD

18.12., 19:00: UVC Weberzeile Ried/Innkreis vs. VCA Amstetten NÖ
21.12., 17:30: UVC Weberzeile Ried/Innkreis vs. VBC TLC Weiz
21.12., 19:00: Union Raiffeisen Waldviertel vs. VCA Amstetten NÖ
21.12., 19:30: TJ Sokol Wien V vs. SK Zadruga Aich/Dob

Tabelle, Ergebnisse und Match Stats, Spielplan

Team- und Spieler-Stats


Hier geht’s zu allen Kadern (inkl. Übersicht Zu- und Abgänge)

Auf Volleynet.tv wird jedes Spiel der Denizbank AG Volley League Women und Men im Livestream übertragen!

SPORTLIVE/PM/RED