Vereinsbewerbe Top News


Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu mit Headcoach Matjaz Hafner - FOTO © GEPA pictures/Wolfgang Jannach

Micheu blickt auf herausfordernde Saison zurück und in die Zukunft

Am 13. März fiel die Entscheidung, die DenizBank AG VL Women und Men aufgrund der Coronakrise abzubrechen. Herren-Titelverteidiger SK Zadruga Aich/Dob galt zu diesem Zeitpunkt als Topfavorit auf die Meisterkrone, hatten die Bleiburger doch den Grunddurchgang wie die Obere Setzrunde für sich entschieden und auch im Viertelfinale nichts anbrennen lassen. Für Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu steht außer Frage, dass der Beschluss, die Saison frühzeitig zu beenden, alternativlos war und hat ... weiterlesen

FOTO © CEV

Übersicht Absagen Meisterschaften, Events & Bewerbe 2020

Auf Grund der unsicheren Situation rund um das Coronavirus, sah sich der Österreichische Volleyballverband zuletzt gezwungen, eine Vielzahl an Bewerben und Events 2020 abzusagen. Der Schutz der Mitglieder und SportlerInnen hat in dieser ernsten Lage für den ÖVV absolut oberste Priorität. Über eine mögliche spätere Austragung einzelner Bewerbe ab Spätsommer/Herbst, wird der ÖVV in Absprache mit den Landesverbänden entscheiden, sobald Klarheit über die allgemeine  Situation und ... weiterlesen

SK Posojilnica Aich/Dob - FOTO © CEV

Aich/Dob und Graz fahren klare Siege ein

Der SK Posojilnica Aich/Dob hat am Samstag erwartungsgemäß drei Punkte eingefahren. Der überlegene Tabellenführer im DenizBank AG Volley League-Grunddurchgang feierte gegen Schlusslicht UVC Weberzeile Ried im Innkreis einen ungefährdeten 3:0 (25:17, 25:17, 25:18)-Heimsieg. „Das war heute ein Auftritt, wie ich ihn mir wünsche: Wir waren konzentriert und haben den Gegner beherrscht! So gehört das gespielt!“, freute sich Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu, dessen Mannschaft in ... weiterlesen

SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys 2017 © Peter Maurer

Austrian Volley Cup geht in heiße Phase

Seit dem vergangenen Wochenende stehen die Viertelfinalpaarungen im Austrian Volley Cup fest. Das Achtelfinale brachte keine großen Überraschungen, wiewohl es besonders bei den Herren einige sehr spannende Begegnungen gab. Alle Favoriten sind weiter im Titelrennen und spielen am 5. November um den Einzug in die Top 4! Klare Ausgangslagen im Viertelfinale Mit einer Ausnahme, das AVL-Duell zwischen PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg und VBV Trofaiach, verliefen die Achtelfinali der Damen ... weiterlesen