Vereinsbewerbe News


FOTO © STRASSER

Ried bezwingt Sokol und steht vor Gewinn der Zwischenrunde

UVC Weberzeile Ried steht vor dem Gewinn der DenizBank AG VL Men-Zwischenrunde. Die Oberösterreicher setzten sich Mittwochabend gegen Verfolger TJ Sokol Wien V 3:1 (25:23, 25:20, 26:28, 25:19) durch und liegen nun fünf Punkte vor den Wienern, die nur noch zwei Spiele zu bestreiten haben. Den zweiten Saisonsieg feierte TSV Raiffeisen Hartberg. Das Schlusslicht entschied das Steiermark-Derby gegen den viertplatzierten VBC TLC Weiz nach hartem Kampf 3:2 (25:20, 25:22, 24:26, 21:25, 15:11) für ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Simona Donko

Neustart der 2. Bundesligen am Samstag!

Samstag erfolgt der Neustart der 2. Volleyball-Bundesligen – bei den Damen mit 12, bei den Herren mit 15 Teams. Es setzen jene Vereine die Meisterschaft fort, die sowohl die behördlichen Corona-Vorgaben für den Spitzensport umsetzen als auch die zusätzlich vom ÖVV vorgegebenen Richtlinien befolgen können. Alle Zweitligateams Damen bzw. Herren spielen österreichweit jeweils in einem "Spitzensportdurchgang", wobei Ergebnisse von vor der coronabedingten Unterbrechung mitgenommen werden. ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Michael Riedler

Aich/Dob gewinnt Toprunden-Hit gegen Waldviertel

Union Raiffeisen Waldviertel musste sich am Dienstagabend im ORF SPORT+-Livespiel SK Zadruga Aich/Dob in drei Sätzen geschlagen geben. Die Niederösterreicher verloren in der Toprunde der DenizBank AG VL Men in der Stadthalle Zwettl 21:25, 21:25 und 20:25. Die Gäste verwerteten nach 78 Minuten gleich ihren ersten Matchball. Aich/Dob hat damit seit 22. November nicht mehr verloren und nun bewerbsübergreifend siebenmal in Serie gewonnen. Es war die zweite Toprunden-Partie der Südkärntner ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Manuel Binder

Amstetten-Sportdirektor Henschke: „Haben in Graz etwas gutzumachen!“

VCA Amstetten NÖ gastiert am Donnerstag in seinem vierten Spiel in der DenizBank AG VL Men-Toprunde bei UVC Holding Graz. Die Mostviertler konnten den Grunddurchgang für sich entscheiden, allerdings in den ersten drei Duellen mit den MEVZA League-Teams SK Zadruga Aich/Dob, Union Raiffeisen Waldviertel und eben Graz noch nicht anschreiben. In der Hinrunde unterlagen die Mostviertler den Murstädtern in vier Sätzen. Zuletzt war man am vergangenen Donnerstag daheim gegen URW im Einsatz, ... weiterlesen

FOTO © STRASSER

DenizBank AG VL Men: Ried gegen Sokol um Zwischenrunden-Führung

Die DenizBank AG VL Men-Zwischenrunde ist in ihrer heißen Phase angekommen. In dieser Woche stehen vier Spiele auf dem Programm, zwei davon bereits Mittwochabend. Im Aufeinandertreffen zwischen Leader UVC Weberzeile Ried und TJ Sokol Wien V (19 Uhr) geht es um die Tabellenführung. Die Innviertler liegen bei einem Spiel weniger zwei Punkte vor dem Team rund um Liga-Topscorer Clemens Ecker. Sollte Gastgeber Ried gewinnen, wäre es wohl eine Vorentscheidung im Kampf um Platz eins, da Sokol ... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen WALDVIERTEL

Topspiel am Dienstag: Union Waldviertel vs. Aich/Dob live in ORF Sport+

Sechs Spiele gehen diese Woche in der DenizBank AG VL Men in Szene - und  gleich das erste ist ein  Kracher: Union Raiffeisen Waldviertel empfängt Dienstagabend SK Zadruga Aich/Dob. ORF Sport+ überträgt ab 20:15 Uhr aus der Stadthalle Zwettl live! Aich/Dob hat in der Toprunde erst ein Spiel absolviert und dieses auch für sich entschieden. Bei den 'Nordmännern' stehen nach zwei Partien ein Sieg und eine Niederlage zu Buche. Es ist das dritte Saisonduell nach den beiden Aufeinandertre... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Michael Riedler

Aich/Dob wirft Titelverteidiger Graz aus ÖVV-Cup und komplettiert Halbfinale

SK Zadruga Aich/Dob hat sich Sonntagabend als letztes Team für das Austrian Volley Cup Men-Halbfinale qualifiziert. Die Südkärntner gewannen die Neuauflage des Vorjahrs-Endspiels bei Titelverteidiger UVC Holding Graz souverän 3:0 (25:22, 25:18, 25:20). UVC Weberzeile Ried, Union Raiffeisen Waldviertel und VCA Amstetten NÖ waren bereits im November unter die Top-4 eingezogen. Am 1. März 2020 hatte Aich/Dob an gleicher Stelle noch eine 2-Satz-Führung aus der Hand gegeben und so den ... weiterlesen

FOTO © Lorenz Ecker

Austrian Volley Cup Damen: Halbfinalduelle stehen fest

Austrian Volley Cup-Titelverteidiger STEELVOLLEYS Linz-Steg wurde Sonntagnachmittag seiner Favoritenrolle bei Zweitligist Donau Chemie Volleys Brückl gerecht, feierte in nur 52 Minuten einen souveränen 3:0 (25:11, 25:7, 25:21)-Erfolg und steht somit im Halbfinale, wo Anfang Februar TI-abc-fliesen-volley wartet. Sophie-Marie Maass war mit zwölf Punkten Topscorin der "Steelgirls", auf Seite der Gastgeberinnen erzielte Sabrina Grojer neun Punkte. Dem Ergebnis entsprechend waren die Gäste in ... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen Waldviertel

Union Waldviertel dreht MEVZA League-Duell mit UVC Graz

Beflügelt vom Sieg gegen VCA Amstetten NÖ am Donnerstag setzte sich Union Raiffeisen Waldviertel Samstagabend im rotweißroten MEVZA League-Hit gegen UVC Holding Graz durch - allerdings erst nach packenden fünf Sätzen. Schlussendlich mussten sich die Gastgeber 2:3 (25:23, 25:22, 17:25, 18:25, 8:15) geschlagen geben. Im Entscheidungssatz stellte URW-Topscorer Marek Sulc mit Servicewinnern rasch auf 3:0. Waldviertel erhöhte den Druck noch weiter und blieb dank einer effiziente Netzarbeit ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Patrick Leuk

DenizBank AG VL Women: Leader Graz souverän, Sokol/Post gewinnt Schlager bei Linz-Steg

Tabellenführer UVC Holding Graz ließ Samstagabend in der 15. DenizBank AG VL Women-Runde bei Schlusslicht UNIONvolleys Bisamberg/Hollabrunn nichts anbrennen, feierte einen 3:0 (25:18, 25:22, 25:19)-Erfolg und hält bei 40 Punkten. Verfolger STEELVOLLEYS Linz-Steg liegt nun drei Zähler zurück. Das Team von Headcoach Roland Schwab verlor das Topduell mit Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post 1:3 (20:25, 19:25, 25:16, 22:25). UNIONvolleys-Headcoach Zoran Nicolic war trotz der Heimniederlage ... weiterlesen