Stars im Top Ausland


ÖVV-Stars im Ausland greifen an

Neue Saison für UNSERE STARS IN EUROPA! Mit Ausnahme der italienischen A1 der Herren sind mittlerweile alle internationalen Meisterschaften gestartet. Wie gewohnt berichten wir an dieser Stelle wieder wöchentlich über die Leistungen der ÖVV-Stars im Ausland. Piacenza und Monza starten in einer Woche Die italienische A1 der Herren startet aufgrund des FIVB World Cups bei dem Italien teilnimmt erst am 19/20. Oktober. Alex Berger trifft mit seinem neuen Klub gleich zum Auftakt am ... weiterlesen

Buchegger kämpft um 2. EC-Titel | ÖVV-Playoff-Duell in Italien

Perugia gegen Monza. So lautet das Playoff-Viertelfinale der italienischen A1. In der Serie "Best-of-three" treffen die beiden ÖVV-Teamspieler Alex Berger und Paul Buchegger einmal mehr aufeinander. Bereits am Mittwoch kämpft Buchegger mit Monza um den zweiten Europacup-Titel. Perugia gewinnt Grunddurchgang und steht im Halbfinale Der nächste Schritt ist getan. Perugia hat in der vergangenen Woche sowohl das Halbfinale der CEV Champions League erreicht als auch den Grunddurchgang ... weiterlesen

FOTO © Železničar Lajkovac

Cupsieg für ÖVV-Teamchefin Svetlana Ilic

Toller Erfolg für Österreichs Nationaltrainerin! ÖVV-Teamchefin Svetlana Ilic hat am Samstag mit ihrem Klub Lajkovac den serbischen Cup geholt! Lajkovac behielt im Endspiel gegen Crvena Zvezu nach hartem Kampf, aber einem klaren fünften Satz mit 3:2 (25:23, 21:25, 25:18, 24:26, 15:9) die Oberhand und fixierte damit den ersten Cup-Titel der Vereinsgeschichte überhaupt. (sportlive.at/ÖVV) weiterlesen

© Florian Stangl

Buchegger serviert Alt-Stars ab

Noch vor dem Jahreswechsel startete in der italienischen A1 die Rückrunde. Paul Buchegger zeigte neuerlich eine Topleistung und blieb gegen Piacenza siegreich. Dabei spielte der Oberösterreicher gegen zahlreiche Volleyball Alt-Stars wie Alessandro Fei oder Leonel Marshall. Während Ravenna auf Platz 7 rangiert, führt Perugia mit Alexander Berger weiter die Tabelle an! Ravenna mit starkem Buchegger Schnell erholt, hat sich Bunge Ravenna von der 0:3-Heimniederlage gegen Perugia. Vor 3.500 ... weiterlesen

Rotweißrot im Europacup – Aktuelle und bevorstehende Einsätze

In den vergangenen Tagen hat für einige österreichische Klubs bzw. TeamspielerInnen im Ausland die Europacupsaison so richtig begonnen. SG VB NÖ Sokol/Post sowie UVC Holding Graz starteten im CEV Volleyball Challenge ebenso wie Toni Menner (Nitra) mit Siegen. Bis zu den Weihnachtsfeiertagen geht es international Schlag auf Schlag dahin! Mit zwei Siegen eröffneten die ÖVV-Damenklubs ihre Europacup-Saison. SG VB NÖ Sokol/Post kämpfte Osijek im CEV Volleyball Challenge Cup in fünf ... weiterlesen

Zwei Österreicher in der Königsklasse vertreten

Mit Alexander Berger und Florian Ringseis spielen heuer erstmals zwei Österreicher mit ausländischen Klubs in der CEV Volleyball Champions League Gruppenphase. Während Berger mit Perugia die dritte Runde souverän meisterte, gelang Ringseis mit VaLePa erst im Golden Set der Aufstieg. Perugia souverän in der CL-Gruppenphase Nach einem etwas holprigen 3:1-Auswärtserfolg in Minsk, ließ Perugia am Sonntagabend vor heimischem Publikum keine Zweifel am Aufstieg in die CEV Champions League ... weiterlesen

Zwei Österreicher nähern sich der Königsklasse

Am Mittwochabend standen in ganz Europa die Hinrundenspiele der 3. Qualifikationsrunde zur CEV Volleyball Champions League am Programm. In Klagenfurt schlug sich SK Posojilnica Aich/Dob gegen Fenerbahce Istanbul wacker, ist aber nach der 0:3-Niederlage nun noch größerer Außenseiter. Besser lief es für die Klubs von Alexander Berger und Florian Ringseis. Beide konnten ihre Spiele für sich entscheiden und sich damit in eine ideale Ausgangsposition für die Rückspiele am kommenden Sonntag ... weiterlesen