Stars im Ausland


FOTO © GEPA pictures/Andreas Pranter

Alex Berger wechselt in Türkei zu Top-Klub Halkbank Ankara

Alex Berger verlässt nach fünf Saisonen Italien. Nach Engagements bei Kioene Padova (2015/16), Sir Safety Perugia (2016 bis 2019; 1x Meister, 2x Cup-Sieger, 1x Champions League-Finale) und Gas Sales Piacenza (2019/20) zieht es den ÖVV-Star in die Türkei. Der 31-jährige Oberösterreicher wird künftig für Halkbank Ankara auf Punktejagd gehen. "Die Coronakrise ist auch an Italiens Volleyball nicht spurlos vorübergegangen. Die Vereine müssen Einsparungen vornehmen. Somit schließt sich ... weiterlesen

FOTO © Robert Nowotny

Hallen-Star Alex Berger trainiert mit Österreichs Beach-Assen

ÖVV-Nationalteamspieler Alex Berger trainiert seit zwei Wochen mit Österreichs besten Beachvolleyballern am ÖVV-Stützpunkt im MAXX Sportcenter in Wien. Für den 31-jährigen Oberösterreicher, der die vergangenen fünf Saisonen sehr erfolgreich in Italien auf Punktejagd gegangen war, u.a. mit Sir Safety Perugia einmal Meister, zweimal Cup-Sieger wurde und ein Champions League-Finale erreichte, ist der Sand ein ungewohntes Terrain. Donnerstagvormittag hat der ORF ihn und die ÖVV-Beach-Asse ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Michael Riedler

Nesimovic und Bajde kommende Saison bei Volley Lugano

Mittelblockerin Nina Nesimovic wird auch in der kommenden Saison für Volley Lugano in der Schweizer NLA auflaufen. Die 24-jährige ÖVV-Teamspielerin verlängerte ihren Vertrag um ein Jahr. Wie schon in der wegen der Covid-19-Pandemie abgebrochenen Saison wird 2020/21 eine zweite Österreicherin das Lugano-Dress tragen. Anna Maria Bajde wechselt von SG VB NÖ Sokol/Post in die größte Stadt des Tessin und folgt somit Dana Schmit als Aufspielerin nach. „Ich bin über die Vertragsverlän... weiterlesen

FOTO © CEV

Wohlfahrtstätter aus Wahlheimat Portugal zurückgekehrt

Als letzter ÖVV-Legionär ist vor einer Woche auch Nationalteamkapitän Peter Wohlfahrtstätter nach Österreich zurückgekehrt. Der 31-jährige Wörgler in Diensten von Benfica Lissabon verbrachte die vergangenen Tage daheim in Tirol, wartete das Ergebnis seines Corona-Tests ab. Nun hat Wohlfahrtstätter Gewissheit, dass er nicht am Virus erkrankt ist. „Der Test war nur eine Absicherung, damit mir niemand vorwerfen kann, unvorsichtig gewesen zu sein. Ich hatte keine Symptome, daher auch ... weiterlesen

FOTO © CEV

ÖVV-Teamlibero Kroiss unterschreibt bei Cambrai Volley

ÖVV-Teamlibero Philipp Kroiss wechselt innerhalb der französischen Ligue A von Ajaccio Volley zu Aufsteiger Cambrai Volley. „Jetzt ist es offiziell. Der Vertrag läuft ein Jahr. Ich bin froh, in der Liga zu bleiben. Die Dichte ist einfach unglaublich, jedes Spiel ein Kampf und eine Herausforderung“, freut sich der 32-jährige Oberösterreicher. „In der Corona-Krise, etwas Gutes gefunden zu haben“, sei nicht einfach gewesen. „Ich hoffe natürlich, dass es auch wie geplant Ende ... weiterlesen

FOTO @ CEV

Galic bei Maribor wieder im Training

ÖVV-Legionärin Anamarija Galic steht bei ihrem Verein Nova KBM Branik Maribor seit einer Woche wieder im Training. Die 19-Jährige war im vergangenen Sommer vom VC Tirol zum slowenischen Topklub gewechselt und konnte sich in den Monaten vor dem Corona-bedingten Saisonabbruch immer wieder mit starken Leistungen bestens in Szene setzen. Der vom neuen ÖVV-Herren-Teamchef Radovan Gacic gecoachte Rekordmeister beendete die slowenische Liga auf Platz zwei und stand Anfang Februar im MEVZA League... weiterlesen

FOTO © CEV

ÖVV-Teamspielerin Müller heuert beim VfB Suhl an

Sabrina Müller wechselt in die Deutsche Bundesliga zum VfB Suhl LOTTO Thüringen. Für die 27-jährige, 1,89 Meter große Kärntnerin ist es bereits die vierte Auslandsstation. Müller kam 2017 vom ATSC Wildcats Klagenfurt zu Nitra (SVK). Nach einer Saison zog es sie nach Spanien zu Avarca Menorca. In der wegen der Coronakrise abgebrochenen, vergangenen Saison stand die Mittelblockerin des ÖVV-Nationalteams beim rumänischen Klub CSM Targoviste unter Vertrag. "Ich freue mich riesig über ... weiterlesen

Mathäus Jurkovics mit Florian Ringseis bei der EuroVolley 2019 - FOTO © GEPA pictures/Andreas Pranter

Auch Jurkovics wird ein Bison

Nach Libero Florian Ringseis unterschrieb mit Mathäus Jurkovics ein zweiter ÖVV-Teamspieler für ein Jahr bei den Bisons Bühl. Für den erst 22-jährigen Niederösterreicher ist es die bereits dritte Station in der Deutschen Bundesliga. 2018 war der 2,11 Meter große Jurkovics von seinem Stammverein VCA Amstetten NÖ zum TV Rottenburg gewechselt, in der Folgesaison heuerte er bei den HEITEC Volleys Eltmann an - jetzt also bei Bühl. „Mein Ziel ist es, mich spielerisch und menschlich ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Andreas Pranter

Libero Ringseis kehrt zu Bisons Bühl zurück

Rund drei Wochen nachdem festgestanden war, dass das länderübergreifende Projekt „HYPO TIROL AlpenVolleys Haching“ keine Fortsetzung finden wird, hat ÖVV-Nationalteam-Libero Florian Ringseis bereits einen neuen Verein gefunden. Der 27-jährige Wiener kehrt zu den Bisons Bühl zurück, wo er schon  von 2012 bis 2014 unter Vertrag stand, wird also auch in der kommenden Saison in der Deutschen Bundesliga auflaufen. „Ich habe für ein Jahr unterschrieben und hoffe natürlich, dass die ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Christian Walgram

Transfer-News: ÖVV-Teamspieler Menner wird vom Häfler zum Grizzly

Anton Menner wechselt innerhalb der Deutschen Bundesliga vom VfB Friedrichshafen zu den Helios GRIZZLYS Giesen. Der 25-jährige ÖVV-Teamspieler unterschrieb einen Einjahresvertrag. Für "menAir" ist es die vierte Auslandsstation. Bevor er 2019 bei den "Häflern" anheuerte war der gebürtige Steirer bereits bei SPU Bystrina Nitra (SVK) und VK Ostrava (CZE) engagiert. „Ich glaube, der Wechsel zu den GRIZZLYS bietet mir eine gute Möglichkeit, mich als Stammspieler in der DVL zu beweisen. ... weiterlesen