Nationalteam News


FOTO © CEV

ÖVV-Team verabschiedet sich mit guter Leistung von EM

Österreichs Volleyball-Nationalmannschaft verabschiedete sich am Donnerstagabend mit einer ansprechenden Leistung von der CEV EuroVolley 2019. Die Auswahl von ÖVV-Headcoach Michael Warm musste sich in seinem letzten Gruppenspiel in der Lotto Arena Antwerpen Serbien zwar 0:3 (16:25, 22:25, 20:25) geschlagen geben, bot aber dem Titelkandidaten in den Sätzen zwei und drei gut Paroli. Unter die rotweißroten Fans gesellten sich auch Österreichs Botschafterin in Belgien, Dr. Elisabeth Kornfeind, ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Andreas Pranter

Peeroton-Spezialaktion für Volleyball-Vereine und -SpielerInnen

Der neue Partner der ÖVV-Nationalteams, Peeroton Winners Stuff, hat sich eine tolle Aktion einfallen lassen! Im Webshop läuft bis 30. September 2019  die "Volleyball Friends-Aktion: Ab einem Einkauf von 100 Euro  gibt es bei Eingabe des Friends-Code "volleyball020" einen Einkaufsvorteil von 20 Prozent (versandkostenfrei). Das österreichische Unternehmen Peeroton unterstützt die NationalteamspielerInnen mit seinen Produkten aufbauend auf einer ausgewogenen Ernährung im Trainingsal... weiterlesen

FOTO © CEV

Griechen lachende Dritte

Griechenland hat es bei der CEV EuroVolley 2019 ins Achtelfinale geschafft. Das Team von Headcoach Dimitrios Andreopoulos rückte im Pool A auf Platz vier vor, ohne gespielt zu haben. Möglich wurde dies durch einen 3:1 (25:21, 19:25, 25:18, 25:23)-Sieg Rumäniens über Portugal in Montpellier. Griechenland, Rumänien und Portugal beendeten die Gruppenphase mit einem Sieg, drei Punkten und einem Satzverhältnis von 5:13. Daher musste der Punktequotient entscheiden. Die Griechen waren die ... weiterlesen

Alex Berger 2019 - FOTO © ÖVV/Leo Hagen

Zum Abschluss gegen Topnation Serbien

Österreichs letzter Gruppengegner bei der CEV EuroVolley 2019 wurde bis dato im Pool B seiner Favoritenrolle gerecht. Am Donnerstag (20.30 Uhr, live in ORF SPORT+) bekommen es Peter Wohlfahrtstätter und Co. in der Lotto Arena Antwerpen mit Serbien zu tun.  Die Zahlen sprechen für sich: 10 WM-Teilnahmen (2. Platz 1998, 3. Platz 2010), 26 EM-Teilnahmen (Europameister 2001 und 2011 in Wien) sowie zwei Olympia-Teilnahmen (Olympiasieger 2000). Serbien ist eine absolute Größe im internatio... weiterlesen

FOTO © CEV

Nordmazedonien überrascht gegen Slowenien und träumt vom Aufstieg

Nordmazedonien hat Dienstagabend bei der CEV EuroVolley 2019 für eine große Überraschung gesorgt. Der EM-Debütant mit Top-Angreifer Nikola Gjorgiev fügte dem bis dahin noch ungeschlagenen Co-Gastgeber Slowenien in Ljubljana eine 1:3 (24:26, 28:30, 25:19, 24:26)-Niederlage zu. Nordmazedonien, das sein letztes Vorbereitungsspiel vor zehn Tagen in St. Pölten gegen Österreich 1:3 verlor, hat durch den zweiten Sieg sogar noch die Chance auf den Achtelfinal-Einzug, muss allerdings auf ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Andreas Pranter

ÖVV-Team erkämpft gegen Spanien ersten EM-Punkt

Österreichs Volleyball-Nationalmannschaft der Herren hat in ihrem vierten Spiel bei der CEV EuroVolley 2019 den ersten Punkt eingefahren und einen Sieg nur knapp verpasst. Die Auswahl von Teamchef Michael Warm musste sich in der Lotto Arena Antwerpen Spanien, Europameister 2007, in ungemein umkämpften 134 Minuten 2:3 (23:25, 28:26, 23:25, 25:23, 11:15) geschlagen geben. Bei den beiden Heim-Europameisterschaften 1999 und 2011 war das ÖVV-Team noch ohne Punkt- und Satzgewinn geblieben.  Am ... weiterlesen

FOTO © CEV

Franzosen auch im vierten Spiel ohne Satzverlust

Frankreich blieb auch in seinem vierten Spiel bei der CEV EuroVolley 2019 ohne Satzverlust, fertigte am Montag im Spitzenduell der Gruppe A in Montpellier Bulgarien in drei Sätzen ab. Beide Teams waren bereits als Achtelfinalisten festgestanden. Auch die am Montag spielfreien und noch ungeschlagenen Italiener sind weiter. Griechenland konnte sich mit einem 3:1-Erfolg über Rumänien in einem Dreikampf um den Aufstieg in die Pole-Position bringen und hat es nun am Dienstag gegen Portugal selbst ... weiterlesen

FOTO © CEV

Österreich verliert EuroVolley-Duell mit Deutschland

Österreichs Volleyball-Nationalteam der Herren konnte in seinem dritten Spiel bei der CEV EuroVolley 2019 Deutschland, Vize-Europameister 2017, nur einen Satz ein Duell auf Augenhöhe liefern und musste sich in der Lotto Arena Antwerpen 0:3 (23:25, 15:25, 16:25) geschlagen geben. Österreich begann mit Kapitän Peter Wohlfahrtstätter, Thomas Zass, Alex Berger, Max Landfahrer, Mathäus Jurkovics und Aufspieler Max Thaller. Auf der Libero-Position startete wieder Philipp Kroiss. Bei den ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Andreas Pranter

Mit Sieg über Deutschland lebt die Aufstiegschance

Österreichs Chance, bei der „CEV EuroVolley 2019“ aus der Gruppe zu gelangen, ist den beiden Auftaktniederlagen zum Trotz nach wie vor intakt. Dazu müssen nun aber am Montag (17.30 Uhr, live in ORF SPORT+) gegen Deutschland (1 Punkt) und am Dienstag gegen Spanien (1) Siege her. Danach bekommt es Rotweißrot noch mit dem großen Favoriten Serbien zu tun. Am Sonntag war Reisetag bei Österreichs Volleyball-Nationalmannschaft. Man übersiedelte von Brüssel nach Antwerpen, wo ... weiterlesen

FOTO © CEV

EuroVolley: Belgier eilen zum dritten Sieg

Belgien eilte am Sonntag bei der CEV EuroVolley 2019 zu seinem dritten Sieg. Die Gastgeber und EM-Vierten 2017 fertigten in der Lotto Arena in Antwerpen Spanien, Europameister 2007, in nur 68 Minuten 3:0 (25:17, 25:21, 25:14) ab, führen den Pool B an und stehen bereits im Achtelfinale. Die Belgier hatten zum Auftakt die Österreicher in drei Sätzen besiegt und danach auch den Silbermedaillen-Gewinner von 2017, Deutschland, in fünf Sätzen in die Knie zwingen können. Die erste Niederlage ... weiterlesen