Nationalteam News


FOTO © GEPA pictures/Andreas Pranter

Zass: „Bin bereit fürs nächste Kapitel!“

ÖVV-Teamspieler Thomas Zass hat mit dem Ende der Schweizer Nationalliga A-Finalserie, in der er mit Volley Amriswil 1:3 Chênois Genève unterlag, auch einen Schlussstrich unter seine Volleyball-Karriere gesetzt. Der 31-Jährige zog via VC Klafs Brixental und VCA Amstetten NÖ hinaus in die Volleyball-Welt, wurde von namhaften Klubs unter Vertrag genommen: Paris Volley war ebenso darunter wie der VfB Friedrichshafen oder AS Cannes. Zuletzt ging Österreichs EM-Topscorer 2019 (85 Punkte) drei ... weiterlesen

ÖVV-Damen 2019 © CEV

ÖVV-Nationalteams mit Heimvorteil: EM-Quali und European League im Mai in Graz bzw. Schwechat!

Noch sind die Finalserien der DenizBank AG VL Women & Men voll im Gange, doch unmittelbar nach Abschluss der Meisterschaft beginnt bereits die Nationalteam-Saison! Für die Damen steht nämlich von 7. bis 9. Mai das erste EM-Qualifikationsturnier in Larissa/Griechenland auf dem Programm. Die Auswahl von Headcoach Jan de Brandt trifft neben den Gastgeberinnen auf Spanien und Norwegen. Eine Woche später hat das ÖVV-Team Heimvorteil, empfängt seine Gruppengegner (Pool C) von 13. bis 15. Mai ... weiterlesen

Kroiss und Buchegger mit Topleistungen

Während immer mehr ÖVV-TeamspielerInnen die Saison beenden, geht es für andere noch richtig zur Sache. Philipp Kroiss stürmte mit Cambrai ins Halbfinale der französischen Liga. Paul Buchegger glänzte bei Modena Volley zweimal als Topscorer. Halkbank holt Platz 5 Alex Berger und Co. haben die Saison nach einem 3:0-Erfolg gegen Spor Toto am fünften Platz beendet. Im entscheidenden dritten Match setzte sich Ankara zuhause klar durch. Berger scorte 11 Punkte. Der Oberösterreicher ... weiterlesen

FOTO © CEV

ÖVV-Nachwuchs Anfang Mai um EM-Tickets

Österreichs Volleyball-Jugendnationalteams bestreiten in einem Monat die zweite Runde der EM-Qualifikation. Die WU16-Auswahl von Cheftrainerin Tereza Soukup-Stribrna trifft von 6. bis 8. Mai in Maribor auf Gastgeber Slowenien, Türkei und Portugal. Die U17-Burschen, sie werden von Nina Sawatzki gecoacht und haben als Gruppenzweite der ersten Runde die direkte Qualifikation nur knapp verpasst, kämpfen von 7. bis 9. Mai im portugiesischen Viana do Castelo ums EM-Ticket. Die Gegner heißen ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Philipp Brem

Wohlfahrtstätter zum Meistertitel: „Alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben!“

Peter Wohlfahrtstätter hat mit Benfica Lissabon am Sonntag neuerlich den Meistertitel gewonnen. Benfica gastierte am Wochenende auf den Azoren und setzte sich gegen Fonte do Bastardo sowohl am Freitag als auch am Sonntag mit 3:0 durch. Die „Best-of-5“-Serie ging also mit 3:0 an Benfica. Der 32-jährige Kapitän der ÖVV-Nationalmannschaft zeigte einmal mehr starke Leistungen und spielte jeweils durch. Wohlfahrtstätter: „Wir haben im Halbfinale und Finale in sechs Spielen nur zwei ... weiterlesen

FOTO © CEV

Wohlfahrtstätter holt mit Benfica die Meisterschaft

Peter Wohlfahrtstätter hat mit Benfica Lissabon neuerlich den Meistertitel gewonnen. Die Hauptstädter setzten sich in der Finalserie mit 3:0 durch und dürfen über den nächsten Titel jubeln!  Halkbank vor Entscheidungsspiel um Platz 5 Alex Berger und Co. stehen kurz vor dem letzten Saisonspiel. In der Serie um Platz 5 hat Ankara die 2:3-Hinspielniederlage gegen Spor Toto am Samstag mit einem 3:2-Sieg wettgemacht. Das entscheidende Match steigt am Dienstag in Ankara. Berger stand beim ... weiterlesen

Wohlfahrtstätter geht mit Benfica in Finalserie in Führung

Peter Wohlfahrtstätter ist mit Benfica Lissabon perfekt in die Finalserie der portugiesischen Meisterschaft gestartet und zeigte dabei eine starke Leistung. Im Idealfall könnte Benfica sich am kommenden Sonntag neuerlich den Titel holen. Platz 5 für Halkbank noch in Reichweite Für Alex Berger und Co. hat am Donnerstag die letzte Meisterschaftsphase begonnen. Im Kampf um Platz fünf spielt Halkbank gegen Spor Toto. Das Hinspiel ging am Donnerstag mit 3:2 knapp an Spor Toto. Ankara ging ... weiterlesen

Tiroler ÖVV-TeamspielerInnen gehen auf Titel los

Für drei ÖVV-TeamspielerInnen beginnt in Kürze der finale Kampf um den Meistertitel. Thomas Zass (Amriswil) schaffte ebenso wie Peter Wohlfahrtstätter (Benfica) und Anamarija Galic (Maribor) souverän den Einzug ins Endspiel. Währenddessen ist die Saison für alle sechs ÖVV-Deutschland-Exporte bereits beendet! Halkbank kämpft um Platz fünf Für Alex Berger und Co. beginnt in der kommenden Woche die letzte Meisterschaftsphase. Nach dem gewonnenen "unteren Halbfinale" gegen Altekma, ... weiterlesen

FOTO © CEV

Oiwoh erfolgreich operiert – Rudolfinerhaus und ÖVV verlängern Kooperation

Das Wiener Rudolfinerhaus und der Österreichische Volleyball Verband haben vereinbart, ihre bereits im Herbst 2018 eingegangene, erfolgreiche Kooperation um ein weiteres Jahr zu verlängern. Damit ist für die ÖVV-NationalteamspielerInnen die bestmögliche medizinische Versorgung mit optimaler individueller Betreuung weiter sichergestellt. „Solche Partnerschaften sind essenziell im Spitzensport. Das Rudolfinerhaus ist Teil unserer systematischen Notfallkette, die jederzeit funktionieren ... weiterlesen

Buchegger mit starker Leistung

Während für die einen, die Saison bereits beendet ist, befinden sich viele weitere ÖVV-TeamspielerInnen mitten in der heißen Phase. Die vier ÖVV-Herrenteamspieler in der deutschen Bundesliga, Florian Ringseis, Niklas Kronthaler, Mathäus Jurkovics sowie Toni Menner, sind zum Beispiel seit kurzem offiziell in der Off-Season. Ganz anders Paul Buchegger, der mit Modena in der italienischen A1 aktuell um die Halbfinalteilnahme kämpft. Halkbank feiert zwei Siege Alex Berger und Co. haben im ... weiterlesen