MEVZA News


SK Posojilnica Aich/Dob 2018 -FOTO © MEVZA/Dapetykaan – Peter Eichstädt

MEVZA-Titel erstmals an Aich/Dob

„Unsere JUFA-Arena war restlos ausverkauft, über 1000 Fans sind gekommen. Die Stimmung war einzigartig. Dass wir es geschafft haben, in Mitteleuropa die Nummer eins zu werden, macht mich beinahe sprachlos. Die Mannschaft hat an beiden Final4-Tagen eine herausragende Leistung gezeigt, auch wenn heute eine gewisse Nervosität bemerkbar war. Aber alle Spieler haben toll gefightet und sich diesen Triumph wirklich verdient“, jubelte Aich/Dob-Manager Martin Micheu. Der SK Posojilnica Aich/Dob ... weiterlesen

SK Posojilnica Aich/Dob - FOTO © CEV

Aich/Dob greift nach MEVZA Cup-Titel

Der SK Posojilnica Aich/Dob steht im MEVZA Cup-Finale. Die Kärntner gewannen vor 750 Zuschauern in der JUFA-Arena Bleiburg gegen den kroatischen Spitzenklub Mladost Zagreb 3:1 (25:16, 25:18, 23:25, 25:16). Im Endspiel wartet am Samstag das Überraschungsteam Calcit Volley Kamnik aus Slowenien. LAOLA1.tv überträgt alle Final4-Begegnungen live! „So zufrieden war ich mit meiner Mannschaft vielleicht noch nie. Wir haben heute eine Top-Mannschaft beherrscht. Der Teamspirit war großartig. Da ... weiterlesen

© SK Posojilnica Aich/Dob

MEVZA Cup-Final4 in Bleiburg – Micheu: „Jetzt geht es um alles!“

Nur eine Woche nach dem Austrian Cup-Final4 in Graz steigt bereits ab Freitag der nächste Volleyball-Topevent auf österreichischem Boden. In der JUFA-Arena Bleiburg bittet der SK Posojilnica Aich/Dob zum MEVZA Cup-Final4. Im ersten Halbfinale kommt es zum slowenischen Duell zwischen Titelverteidiger ACH Volley Ljubljana und Calcit Volley Kamnik (17 Uhr). Im Anschluss trifft Aich/Dob auf den kroatischen Spitzenklub Mladost Zagreb (19.30 Uhr). Die Medaillen werden am Samstag (ebenfalls 17 Uhr ... weiterlesen

SK Posojilnica Aich/Dob © CEV

Aich/Dob geht mit guter Ausgangsposition ins MEVZA Cup-Final4

Der SK Posojilnica Aich/Dob hat sich in seinem letzten Spiel im MEVZA Cup-Grunddurchgang einen Top-3 Platz gesichert. Die Kärntner gewannen in der JUFA-Arena Bleiburg gegen Vegyész RC Kazincbarcika souverän 3:0 (25:19, 25:19, 25:18). Mit acht Siegen aus zehn Spielen wird Aich/Dob in der Endabrechnung zumindest den dritten Rang belegen, da Calcit Volley Kamnik zwar mehr Punkte aber einen Sieg weniger auf dem Konto hat. Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu: "Das war heute eine tadellose ... weiterlesen

SK Posojilnica Aich/Dob - FOTO © CEV

Aich/Dob gewinnt MEVZA Cup-Duell mit Kamnik und ist wieder auf Top-3-Kurs

Der SK Posojilnica Aich/Dob feierte in seinem vorletzten Spiel im MEVZA Cup-Grunddurchgang einen ganz wichtigen Sieg. Die Kärntner bezwangen Calcit Volley Kamnik in der JUFA-Arena Bleiburg nach hartem Kampf und 0:2-Satzrückstand noch 3:2 (23:25, 18:25, 25:19, 25:19, 16:14), liegen nun aufgrund der höheren Anzahl an Siegen vor den Slowenen auf dem dritten Tabellenplatz. Am Sonntag trifft Aich/Dob zum Abschluss auf Vegyész RC Kazincbarcika (HUN). Mit einem weiteren Erfolg hätte man sich eine ... weiterlesen

© Union Raiffeisen Waldviertel

MEVZA Cup: Waldviertel ringt Nitra nieder

Die Union Raiffeisen Waldviertel gewann am Donnerstag sein vorletztes MEVZA Cup-Saisonspiel bei VKP Bystrina SPU Nitra (SVK) mit 3:2 (18:25, 23:25, 25:16, 25:20, 15:7). Am Freitag treffen die Nordmänner auf Spartak Myjava (SVK) und hoffen zum Abschluss auf den fünften Saisonsieg. „Ich freue mich unglaublich über diesen Sieg. Ab dem dritten Satz ist die Aggressivität wieder in die Mannschaft zurückgekehrt. Hoffentlich können wir diesen Schwung mitnehmen“, fasste URW-Trainer Zdenek ... weiterlesen

© CEV

MEVZA: Burschen und -Junioren holen Bronze! Prosit 2018!

Österreichs Burschen-Nationalteam (2001 und jünger) hat bei der MEVZA-Meisterschaft in Zlin (CZE) den dritten Platz belegt! Die Österreicher behielten am Samstag im Spiel um Platz drei gegen Israel nach hartem Kampf in 1:54 Stunden mit 3:2 (16:25, 22:25, 25:22, 25:21, 15:12) die Oberhand und holten Bronze. Beste ÖVV-Scorer waren Liam Ochaya (25), Noel Krassnig (17) und Laurenc Grössig (14). Teamtrainer Sebastian Tatra: "Mit Schedl hat sich beim Aufwärmen einer unserer Leistungsträger ... weiterlesen

© Union Raiffeisen Waldviertel

Waldviertel serviert im MEVZA-Cup Aich/Dob ab

Die Union Raiffeisen Waldviertel fuhr am Freitag im MEVZA-Cup-Duell mit dem SK Posojilnica Aich/Dob einen sensationellen Sieg ein, gewann in der Stadthalle Zwettl 3:0 (25:23, 25:21, 25:21). Überragender Spieler war Matiss Gabdullins. Der Topscorer der DenizBank AG Volley League erzielte 21 Punkte. Für die Nordmänner war es bereits der zweite Saisonerfolg über die Kärntner in ihrer Heimhalle, nachdem sie im Oktober in der Meisterschaft mit 3:2 für eine Überraschung sorgen konnten. ... weiterlesen

ÖVV-Juniorinnen

MEVZA: ÖVV-Burschen & -Junioren um Platz drei, Ilic besucht Juniorinnen

Bei den MEVZA-Nachwuchsmeisterschaften kämpfen am Samstag sowohl die ÖVV-Burschen (2001 und jünger) als auch -Junioren (1999 und jünger) um die Bronze-Medaille! Der Gegner heißt jeweils Israel. Beide Matches beginnen um 11.30 Uhr. Das Burschen-Nationalteam feierte am Freitag zunächst den zweiten Sieg, behielt in Zlin (CZE) gegen Kroatien in 61 Minuten mit 3:0 (25:23, 25:12, 25:14) klar die Oberhand und zog ins Halbfinale ein! Maximilian Schedl (13) und Liam Ochaya (10) waren Öster... weiterlesen

© Union Raiffeisen Waldviertel

Battle in Zwettl! Waldviertel zweimal gegen Aich/Dob

Die Weihnachtsferien haben es für die Waldviertler Volleyballfans in sich. Gleich zweimal empfangen die Nordmänner den großen Ligafavoriten SK Posojilnica Aich/Dob. Sowohl in der MEVZA als auch in der DenizBank AG Volley League fighten diese beiden Teams in der Zwettler Stadthalle gegeneinander um Punkte. Waldviertel-Manager Werner Hahn: „Ich kann nur sagen Volleypower pur! Zwei Spiele innerhalb von neun Tagen zuhause gegen Aich/Dob hatten wir auch noch nie. Wenn der Erste und Zweite ... weiterlesen