MEVZA News


FOTO © GEPA pictures/Wolfgang Jannach

MEVZA League: Aich/Dob meldet sich mit Sieg über Ljubljana eindrucksvoll zurück

SK Zadruga Aich/Dob ist nach drei MEVZA League-Niederlagen in Folge der Befreiungsschlag geglückt. Das Team von Headcoach Matjaz Hafner sorgte Freitagabend mit einem 3:1 (17:25, 25:20, 25:17, 25:22)-Heimsieg über Titelverteidiger ACH Volley Ljubljana für eine Überraschung. Der slowenische Top-Klub, der für die CEV Champions League-Gruppenphase qualifiziert ist,  hatte bis dahin in der Mitteleuropaliga noch keinen Punkt abgegeben. Während ACH Volley die Rückkehr an die Tabellenspitze ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Wolfgang Jannach

Aich/Dob empfängt Ljubljana, Waldviertel und Graz wieder im Training

Der SK Zadruga Aich/Dob bestreitet Freitagabend sein sechstes MEVZA League-Saisonspiel, empfängt mit ACH Volley Ljubljana den Titelverteidiger. Die Slowenen halten nach vier Siegen beim Punktemaximum, während es für die Kärntner in den vergangenen Wochen nicht nach Wunsch lief. Erst einen Sieg konnte man in der Mitteleuropaliga einfahren. Österreichs weitere MEVZA League-Vertreter, Union Raiffeisen Waldviertel und UVC Holding Graz, sind nach Corona-Quarantäne wieder im Training. „Wir ... weiterlesen

FOTO © OK Calcit KAMNIK

Aich/Dob verliert MEVZA League-Duell mit Kamnik

SK Zadruga Aich/Dob ging Sonntagabend in seinem fünften MEVZA League-Saisonspiel zum vierten Mal als Verlierer vom Feld. Das Team von Headcoach Matjaz Hafner verlor in Slowenien bei OK Calcit Kamnik 1:3 (23:25, 20:25, 25:23, 22:25).  Topscorer waren Gal Timotej Kos (18) und Miha Bregar (14) bzw. Daniel de Souza Maciel (19) und Victor Miranda de Alcantara (14). Beide Teams erzielten 48 Angriffspunkte, die Gastgeber fünf Asse mehr (8:3), die Kärntner fünf Blockpunkte mehr (14:9). Kamnik ... weiterlesen

FOTO © Franz Atteneder

MEVZA League-Duell Union Waldviertel vs. Mladost Zagreb abgesagt

Das für Samstagabend geplante MEVZA League-Duell zwischen Union Raiffeisen Waldviertel und Mladost Zagreb in Zwettl muss versschoben werden, da das Coronavirus nun auch bei den Nordmännern angekommen ist. „Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, dass es auch uns erwischt“, bedauert URW-Manager Werner Hahn die Absage. Für das Zagreb-Match sowie die bereits in den vergangenen Wochen abgesagten Spiele gegen ACH Volley Ljubljana und Calcit Kamnik werden nun neue Termine gesucht. „Es ... weiterlesen

FOTO © OK Merkur MARIBOR

MEVZA League: Aich/Dob verpasst Punktgewinn in Maribor

SK Zadruga Aich/Dob musste sich Freitagabend in seinem vierten MEVZA League-Saisonspiel zum dritten Mal geschlagen geben, verlor in Slowenien bei OK Merkur Maribor in 100 Minuten 1:3 (18:25, 22:25, 25:17, 24:26). Die Gastgeber übernahmen die Tabellenführung einen Punkt vor Titelverteidiger ACH Volley Ljubljana. Die „Orange Dragons“ haben allerdings erst vier Spiele und damit zwei weniger als Maribor bestritten. Aich/Dob hält bei drei Zählern und ist Fünfter. Auf Seite der Kärntner ... weiterlesen

FOTO © Franz Atteneder

Union Waldviertel gewinnt MEVZA League-Duell mit UVC Graz

In einem Spiel des MEVZA League-Grunddurchgangs standen einander Samstagabend in der Stadthalle Zwettl Union Raiffeisen Waldviertel und UVC Holding Graz gegenüber. Die "Nordmänner" wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und feierten einen 3:1 (25:16, 25:21, 24:26, 25:23)-Heimsieg, der sie auf Rang drei klettern ließ. Die Murstädter stehen hingegen in ihrer allerersten Mitteleuropaliga-Saison noch punktelos am Tabellenende. Vor allem die Blockstärke von Union Waldviertel machte den Unters... weiterlesen

FOTO © Mladost ZAGREB

MEVZA League: Aich/Dob bei Mladost Zagreb ohne Chance

SK Zadruga Aich/Dob musste in seinem dritten MEVZA League-Saisonspiel bei Mladost Zagreb eine klare Niederlage einstecken, verlor Donnerstagabend – wie schon zuletzt nicht in Bestbesetzung – in nur 68 Minuten 0:3 (17:25, 17:25, 16:25). Konstantin Cupkovic und Tomislav Mitrasinovic waren mit 17 bzw. 9 Punkten Zagrebs Topscorer. Victor Hugo Miranda de Alcantara steuerte neun Punkte für Aich/Dob bei. Matchstats: Angriffspunkte 33:27, Asse 5:1, Blockpunkte 8:3 und Eigenfehler 19:29. Un... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Wolfgang Jannach

MEVZA League: Aich/Dob schlägt Graz

SK Zadruga Aich/Dob fuhr in seinem zweiten MEVZA League-Saisonspiel den ersten Sieg ein, schlug in der JUFA-Arena Bleiburg UVC Holding Graz 3:0 (25:22, 25:17, 25:19).  Aich/Dob verbesserte sich auf Platz drei, Graz hingegen muss in seiner MEVZA League-Premierensaison nach der dritten Niederlage weiter auf den ersten Punktgewinn warten. „Es war kein einfaches Spiel. Aufgrund der Verletzungsprobleme und der daher dünnen Personaldecke mussten wir umstellen, haben eine Anlaufzeit gebrauc... weiterlesen

FOTO © Franz Atteneder

Union Waldviertel gewinnt MEVZA League-Duell mit Aich/Dob, Graz unterliegt Maribor

Union Raiffeisen Waldviertel gewann den MEVZA League-Schlager gegen SK Zadruga AICH/DOB in der JUFA-Arena Bleiburg 3:1 (17:25, 25:23, 25:17, 25:21) und versetzte so den Gastgebern einen argen Dämpfer. Die Kärntner hatten in  ihrem Champions League-Heimturnier vor zwei Wochen starke Leistungen gezeigt, sich dementsprechend einiges ausgerechnet, wurden aber der eigenen Erwartungshaltung nicht gerecht und verpatzten so ihren Mitteleuropaliga-Auftakt. Die „Nordmänner“ feierten hingegen ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Walter Luger

MEVZA League: ACH Volley Ljubljana zu stark für Union Waldviertel

Union Raiffeisen Waldviertel musste sich Mittwochabend in seinem zweiten MEVZA League-Saisonspiel auswärts Titelverteidiger und Tabellenführer ACH Volley Ljubljana 0:3 (15:25, 16:25, 21:25) geschlagen geben. Die „Nordmänner“ konnten dem Champions League-Starter diesmal nicht Paroli bieten. Im Aufeinandertreffen vor dem Lockdown Anfang März im Rahmen des Final-4-Turniers in Zwettl war man ACH Volley erst im Tiebreak unterlegen. Die Slowenien gaben in ihrer Heimhalle in den ersten ... weiterlesen