international


Herren EuroVolley in heißer Phase

Seit Donnerstagabend stehen die Halbfinalisten der EuroVolley 2017 der Herren fest. Die Begegnungen Deutschland gegen Serbien bzw. Russland gegen das Überraschungsteam der EM Belgien bedeuten gleich zwei Ost-West-Duelle. Am Samstag und Sonntag werden in Krakau die neuen EM-Champions ermittelt.Großes Favoritensterben in PolenDen amtierenden Weltmeister und Gastgeber der EuroVolley 2017, Polen, erwischte es ebenso wie den Europameister von 2015 bzw. zweimaligen World League Sieger, Frankreich, ... weiterlesen

Neue Jugend- und JuniorInnenauswahlen

Am vergangenen Sonntag starteten im Landessportzentrum VIVA in Steinbrunn die Vorbereitungen auf Qualifikation für die Jugend und JuniorInnen EM-Endrunden im kommenden Jahr. Bis Samstag laufen die Sommerlehrgänge der Burschen (1999 und jünger bzw. 2001 und jünger). Die Mädchen beginnen am kommenden Dienstag. Unterstützung erhalten die verantwortlichen Coaches von den CheftrainerInnen der A-Teams Michael Warm, Svetlana Ilic und Stelian Moculescu! ÖVV-Burschen eröffnen Sommerlehrgän... weiterlesen

Herren-EM in Polen

In genau einer Woche beginnt in Polen die Herren Europameisterschaft (24.8.-3.9.). 16 Nationen kämpfen um den Titel, Frankreich tritt als amtierender Champion an. Nach der WM 2014 findet in Polen bereits die zweite Großveranstaltung innerhalb weniger Jahr statt. Ob es für den Gastgeber ein gutes Omen (WM-Titel 2014) ist, dass das Eröffnungsspiel, analog zur WM, wieder gegen Serbien und im Warschauer Nationalstadium stattfinden wird, steht spätestens am 3. September fest. Der Konkurrenzka... weiterlesen

„Alles hat perfekt gepasst“

Knapp eineinhalb Wochen dem Vize-Weltmeistertitel baten wir Clemens Doppler zum Interview. Während sein Partner Alex Horst derzeit mit Interimspartner Julian Hörl die Europameisterschaft in Lettland bestreitet, stehen für Doppler in Wien Therapien für sein Knie bzw. die Vorbereitung auf das World Tour Finale in Hamburg in der kommenden Woche am Programm.ÖVV: Vielen Dank, dass Du Dir auch für das gefühlt 100ste Interview Zeit nimmst…Doppler: Ganz so viele waren es dann doch nicht, für ... weiterlesen

Frankreich 2017 © FIVB

Frankreich holt erneut FIVB World League

Wer glaubt, dass Volleyball im Juli neben Beach Volleyball keinen Platz findet, irrt gewaltig. Nachdem erst am vergangenen Wochenende die FIVB World League abgeschlossen wurde, Frankreich kürte sich zum zweiten Mal zum Champion, läuft nun der Grand Prix der Damen auf Hochtouren. Weitere Highlights im Juli sind die U16 EM der Damen, das European Youth Olympic Festival in Györ sowie die 3. Runde der WM-Qualifikation der Herren! Frankreich erobert World League Titel Dramatischer hätte das ... weiterlesen

Frankreich World League-Champion 2017

Der FIVB World Champion 2017 heißt Frankreich. Earvin Ngapeth und Co. gewannen das Endspiel des Final-6 in Curitiba gegen Gastgeber und Rekordsieger Brasilien nach einem packenden Fight 3:2 (21:25, 25:15, 25:23, 19:25, 15:13) und sicherten sich so den Siegerscheck über 1 Million US-Dollar. Für Frankreich ist es der zweite Triumph in der Eliteliga nach 2015.Für eine Überraschung sorgte Kanada. Zum ersten Mal beim Final-6 am Start gewann das von Polens Weltmeister-Coach Stephane Antiga ... weiterlesen

Kazan erneut Champions-League-Sieger

Schlussendlich musste Sir Sicoma Colussi Perugia (ITA) die immense Qualität von Zenit Kazan (RUS) zur Kenntnis nehmen. Alexander Berger und Co. verloren am Sonntag das Finale der CEV Champions League vor 11.000 Zusehern im ausverkauften PalaLottomatica in Rom nach 86 Minuten klar mit 0:3 (15:25, 23:25, 14:25). Die Russen, heuer im gesamten Saisonverlauf noch ohne Niederlage, verteidigten somit ihren Titel erfolgreich, krönten sich zum bereits fünften Mal zum Sieger der Königsklasse. Aber ... weiterlesen