Beach News


Pristauz-Telsnigg/Friedl auf Platz 9

Moritz Pristauz-Telsnigg und Felix Friedl verpassten am Sonntag bei der U21-Weltmeisterschaft in Luzern (SUI) den Viertelfinaleinzug. Die Russen Stoyanovskiy/Yarzutkin erwiesen sich als eine Klasse zu stark, gewannen 2:0 (21:16, 21:14). Damit ist auch das zweite ÖVV-Duo ausgeschieden.Denn für Katharina Holzer/Julia Radl war bereits am Samstag im Achtelfinale das Aus gekommen. Sie unterlagen den US-Amerikanerinnen Sponcil/Van Winden mit 0:2 (23:25, 17:21). - ÖVV/HAC weiterlesen

Pristauz-Telsnigg/Friedl im Achtelfinale

Moritz Pristauz-Telsnigg und Felix Friedl kämpften sich bei der U21-Weltmeisterschaft in Luzern (SUI) ins Achtelfinale. Die beiden bezwangen am Samstag Bouter/Van Steenis aus den Niederlanden 2:1 (21:18, 14:21, 16:14). Am Sonntag treffen sie auf die Russen Stoyanovskiy/Yarzutkin.Für Katharina Holzer/Julia Radl kam im Achtelfinale das Aus. Das ÖVV-Duo hatte sich zunächst in der Zwischenrunde gegen Bustamante/Muno aus den USA 2:1 (18:21, 21:17, 15:9) durchgesetzt. Am Nachmittag war allerdings ... weiterlesen

Huber/Seidl verpassen Top-10

Ein Viertelfinaleinzug war das erklärte Ziel von Alexander Huber und Robin Seidl beim FIVB Open in Antalya (TUR). Die Kärnten mussten sich allerdings schon in der Zwischenrunde den Italienern Ingrosso/Ingrosso deutlich mit 0:2 (15:21, 15:21) geschlagen geben und konnten sich damit zum ersten Mal 2016 nicht unter den Top-10 platzieren. Schon die Gruppenphase verlief beim Turnier an der türkischen Riviera mit zwei knappen 1:2-Niederlagen und nur einem Sieg durchwachsen.Huber: "In beiden ... weiterlesen

ÖVV-Duos in der Zwischenrunde

Bei der U21-Weltmeisterschaft in Luzern/Schweiz haben sich am Freitag beide ÖVV-Duos in die Zwischenrunde durchgeschlagen.Katharina Holzer/Julia Radl verloren zwar ihr letztes Gruppenspiel gegen Shalayeuskaya/Siakretava aus Weißrussland 1:2 (21:18, 18:21, 10:15), kamen aber als Gruppendritte weiter.Moritz Pristauz-Telsnigg und Felix Friedl mussten sich am Freitag zunächst Tigrito/Peter aus Venezuela 0:2 (16:21, 16:21) geschlagen geben, gewannen aber am Nachmittag das Duell mit Thomas/Tevin ... weiterlesen

Schwaiger/Hansel erneut in den Top-10

Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel belegten bei den FIVB World Tour Open in Antalya (TUR) Platz neun. Das ÖVV-Duo setzte sich am Freitag zunächst in der Zwischenrunde gegen die Sotschi-Sieger Zumkehr/Heidrich (SUI) 2:1 (21:16, 13:21, 15:10) durch, im darauffolgenden Achtelfinalduell mit Slukova/Hermannova war man allerdings chancenlos. Die Tschechinnen gewannen 2:0 (21:14, 21:10)."Die Tschechinnen haben uns mit ihrem starken Service enorm unter Druck gesetzt. Wir konnten leider nicht ... weiterlesen

Schwaiger/Hansel erreichen Zwischenrunde

Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel stehen beim FIVB World Tour Open in Antalya (TUR) in der Zwischenrunde. Das ÖVV-Duo musste sich zwar am Donnerstag den deutschen Europameisterinnen Ludwig/Walkenhorst 0:2 (19:21, 9:21) geschlagen geben, kam aber als Gruppendritter weiter."Wir sind früh in Rückstand geraten und haben ein paar Asse kassiert. Trotzdem haben wir selbst auch Druck aufgebaut und den ersten Satz denkbar knapp verloren. Im zweiten waren wir zu fehleranfällig, da war nix zu ... weiterlesen

Guter Start der ÖVV-Teams

Seit Donnerstag sind zwei ÖVV-Duos bei der U21-Weltmeisterschaft in Luzern/Schweiz im Einsatz.Katharina Holzer/Julia Radl starteten mit einem Sieg und einer Niederlage in die Gruppenphase. Zunächst mussten sich die Österreicherinnen den Lettinnen Graudina/Neciporuka 1:2 (21:17, 19:21, 11:15) geschlagen geben, konnten dann aber ihr zweites Spiel gegen Fatmata/Turay aus Sierra Leone souverän 2:0 (21:10, 21:11) gewinnen und sind auf Aufstiegskurs. Mit einem klaren Sieg am Freitag gegen die ... weiterlesen

Schwaiger/Hansel auf Aufstiegskurs

Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel starteten mit einem Sieg und einer Niederlage in das FIVB World Tour Open in Antalya. Zum Auftakt der Gruppenphase musste sich das ÖVV-Duo den Slowakinnen Dubovcova/Nestarcova nach hartem Kampf 1:2 (15:21, 21:16, 13:15) geschlagen geben. Gegen die türkischen Lokalmatadorinnen Sencel/Cakmak ließen die Finalistinnen von Xiamen hingegen nichts anbrennen, gewannen souverän 2:0 (21:15, 21:13) und sind auf Aufstiegskurs. Im letzten Gruppenspiel warten auf ... weiterlesen

Winter/Ermacora siegen in Podersdorf

Die Austrian Beach Tour 2016, die höchste Beachvolleyball Tour Österreichs, ist offiziell eröffnet. Mit dem Tourauftakt im Rahmen der Beach Summer Games Podersdorf stehen die ersten Sieger des Jahres fest. Tobias Winter (NÖ) und Martin Ermacora (T) setzten sich in einem emotionalen Finale gegen Pavel Rotrekl/Jan Dumek (CZE) durch. Florian Schnetzer (OÖ) und Robert Kufa (CZE) belegten Rang 3. Dank frühsommerlichen Temperaturen fanden 57.000 Zuseher den Weg nach Podersdorf. "Es war ein ... weiterlesen

Schwaiger/Hansel und Huber/Seidl Neunte

Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel haben das Viertelfinale der FIVB World Tour Open in Sotschi knapp verpasst und wurden gute Neunte. Das ÖVV-Duo musste sich am Donnerstag den Argentinierinnen Gallay/Klug nach hartem Kampf 1:2 (21:19, 23:25, 12:15) geschlagen geben. Zuvor hatten Schwaiger/Hansel die Russinnen Ukolova/Birlova mit 2:0 (21:18, 21:17) in die Schranken weisen können."Wir hatten es in der Hand, konnten unsere Chance aber nicht nutzen. Das schmerzt natürlich", berichtete ... weiterlesen