Beach News


Schwaiger/Hansel Zweite in Xiamen

Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel haben im chinesischen Xiamen Platz zwei belegt und damit ihr bislang bestes World-Tour-Turnier-Ergebnis geholt! Im Halbfinale gewannen die Österreicherinnen sensationell gegen die dreifache Olympiasiegerin Kerri Walsh und ihre Partnerin April Ross (USA) mit 2:1 (-9,18,12). Im Finale mussten sie sich den Schweizerinnen Isabelle Forrer/Anouk Verge-Depre 0:2 (-17,-14) geschlagen geben.Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel feiern in Xiamen ihren größten gemein... weiterlesen

Schwaiger/Hansel im Halbfinale

Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel haben in Xiamen das Halbfinale erreicht! Die Österreicherinnen schlugen im Achtelfinale Lehtonen/Lahti (FIN) 21:18, 14:21, 18:16. Im Viertelfinale behielten sie gegen Borger/Büthe (D) in einem ebenfalls hart umkämpften Spiel mit 32:30, 17:21 und 15:11 die Oberhand. Im Halbfinale trifft Österreichs Top Duo auf die Turnierfavoriten April Ross und die dreifache Olympiasiegerin Karri Walsh aus den USA."Wir haben in beiden Spielen mit unserem Service die Gegner ... weiterlesen

Schwaiger/Hansel im Xiamen-Achtelfinale

Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel, als Gruppenzweite in die Zwischenrunde eingezogen, setzten sich gegen die Schweizerinnen Nina Betschart/Tanja Hüberli mit 2:0 (21, 23) durch und bekommen es nun im Achtelfinale am Samstag mit Riikka Lehtonen/Taru Lahti (FIN)zu tun."Das war ein guter Spieltag! in beiden Duellen haben wir die Gegner mit unserem Service unter Druck setzen können", freut sich Stefanie Schwaiger über den Einzug ins Achtelfinale. Trainer Richard Müller weiß, was noch alles im ... weiterlesen

Kunert/Dressler & Huber/Seidl weiter

Thomas Kunert/Christoph Dressler und Alexander Huber/Robin Seidl stehen bei den FIVB Open in Xiamen (CHN) in der Zwischenrunde.Kunert/Dressler mussten sich nach zwei Siegen im Spiel um den Gruppensieg den Australiern Durant/Soderberg nach hartem Kampf 1:2 (22:24, 21:13, 13:15) geschlagen geben. "Jammerschade! Wir haben vier Punkte mehr gemacht als der Gegner und trotzdem verloren", resümierte Kunert. Im Spiel um den Achtelfinaleinzug treffen die beiden am Freitag auf die Schweizer Beeler/Str... weiterlesen

Kunert/Dressler in Xiamen um Gruppensieg

Thomas Kunert und Christoph Dressler erwischten einen perfekten Start in die FIVB Open in Xiamen (CHN). Nachdem die beiden die Qualifikation gemeistert hatten, besiegten sie in der Gruppenphase am Dienstag zunächst die favorisierten Mexikaner Virgen/Ontiveros mit 2:1 (21:18, 22:24, 15:12) und danach auch die Lokalmatadore Chen/Lizeng auf dem Centercourt mit 2:0 (33:31, 21:18). Damit fixierten Kunert/Dressler bereits den Aufstieg in die Zwischenrunde. Im Donnerstag geht es gegen die Australier ... weiterlesen

Kunert/Dressler im Hauptbewerb

Thomas Kunert/Christoph Dressler stehen im Hauptbewerb der Xiamen Open 2016 (CHN). Nach einem Freilos in der ersten Runde der Qualifikation profitierten sie in der zweiten vom verletzungsbedingten Aufgabe der Kroaten Zeljkovic/Silic im zweiten Satz.Jörg Wutzl/Simon Frühbauer mussten sich hingegen in ihrer Auftaktpartie Mermer/Urlu aus der Türkei nach hartem Kampf 1:2 (21:17, 15:21, 13:15) geschlagen geben. Damit ist Rotweißrot im Männer-Hauptbewerb mit zwei Teams vertreten. Neben Kunert/... weiterlesen

Huber/Seidl sensationell auf Platz zwei!

Alexander Huber und Robin Seidl haben beim FIVB Qatar Open in Doha sensationell Platz zwei belegt.Die Kärntner gewannen am Freitag zunächst im Semifinale gegen Markus Böckermann/Lars Flüggen Satz eins mit 21:18. Beim Stand von 17:16 im zweiten Durchgang mussten die Deutschen wegen einer Verletzung das Handtuch werfen. Für Huber/Seidl war es der erste Finaleinzug auf der World Tour. Vor drei Jahren waren sie zweimal in einem Halbfinale gestanden.Im Endspiel traf das ÖVV-Duo auf Alex ... weiterlesen

Huber/Seidl im Semifinale!

Alexander Huber/Robin Seidl stehen bei den FIVB Qatar Open in Doha im Semifinale. Die beiden Kärntner setzten sich am Donnerstag zunächst gegen Durant/Soderberg (AUS) souverän 2:0 (21:17, 21:19) durch und besiegten später auch Bryl/Kujawiak 2:0 (21:17, 22:20).Die Polen hatten im Achtelfinale das ÖVV-Topduo Clemens Doppler/Alexander Horst mit 2:1 (19:21, 21:19, 15:12) bezwungen, Coach Robert Nowotny: "Wie schon in den vorangegangenen Spielen konnten wir jeweils einen Vorsprung herausspiel... weiterlesen

Alle drei ÖVV-Teams im Achtelfinale!

Clemens Doppler und Alexander Horst stehen bei den FIVB Qatar Open in Doha bereits im Achtelfinale. Österreichs Topduo gewann nach den Erfolgen über Ahmed/Haitham (OMA) und Plavins/Regza (LAT) am Mittwoch auch sein drittes Gruppenspiel gegen Kadziola/Szalankiewicz (POL) mit 2:1 (21:17, 19:21, 15:10).Dennoch gab sich Horst selbstkritisch: "Das war immer noch nicht unser normales Spiel. Im Angriff lief es zwar deutlich besser, dafür war heute die Annahme eine Katastrophe!" Tatsächlich hätte ... weiterlesen