Beach News


FOTO © GEPA pictures/Michael Meindl

Valerie Teufl beendet Volleyball-Karriere

Die 33-jährige Auracherin Valerie Teufl beendet nach 18 Jahren ihre aktive Sportkarriere. Seit 15. Mai darf nun auch in Österreich wieder Beachvolleyball trainiert werden. Leider ohne Valerie Teufl vom Beachteam Eval. Nach längeren wiederkehrenden Problemen mit der Schulter mussten die Beach-Union Girls Eva Freiberger und Valerie Teufl der Wahrheit ins Auge sehen. Valerie´s Schulter lässt keinen Leistungssport mehr zu. Die Notwendigkeit einer weiteren Operation untermauert den Entschluss ... weiterlesen

ÖVV-Logo

Corona Update: Verordnung und ÖVV-Empfehlungen ab 15. Mai

Es ist soweit! Mittwochnachmittag hat die Bundesregierung den Erlass veröffentlicht, der die Betretung von Sportstätten ab dem 15. Mai 2020 regelt. Auf Basis dieses Erlasses findet Ihr hier die mit dem Sportministerium abgestimmten ÖVV-Empfehlungen zur Durchführung von Beachvolleyball-Trainings und Betretung der dementsprechenden Sportstätten ab 15. Mai 2020. ÖVV-Maßnahmen Beachvolleyball #blockpointsagainstcorona Das folgende Dokument dient als Empfehlung zur Durchführung von ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Zuma Press/Rodrigo Reyes Marin

Beachvolleyball: Olympia-Quali-Deadline um ein Jahr verschoben

Der Volleyball-Weltverband (FIVB) gab am Mittwoch die neuen Deadlines für die Beachvolleyball-Olympia-Qualifikation bekannt. Die Sommerspiele in Tokio mussten wegen der Covid19-Pandemie bekanntlich um ein Jahr auf Ende Juli/Anfang August 2021 verschoben werden. Daher wurde auch der Quali-Zeitraum verlängert. Die Qualifikation über das FIVB-Olympia-Ranking endet am 13. Juni 2021 (ursprünglich 14. Juni 2020). Bei Damen wie Herren werden unverändert 15 Tickets vergeben, wobei jedes Team ... weiterlesen

ÖVV-Logo

Corona Update: Breitensport und Austrian Beachvolleyball Tour 2020

Der ÖVV hat in den vergangenen Wochen bereits Konzepte erstellt, wie der Volleyball- und Beachvolleyball-Breitensport unter Berücksichtigung der Regierungs-Vorgaben ausgeführt werden könnte. Auch gibt es eine Arbeitsgruppe aus Vertretern aller Teamsport-Verbände, die ein Konzept für übergreifende Regelungen als Grundlage für die sportartspezifische Auslegung erstellt hat. Dieses wurde auch bereits mit dem Sportministerium abgestimmt und liegt nun dem Gesundheitsministerium zur Begutac... weiterlesen

FOTO © ÖVV

Beachvolleyball-NationalteamspielerInnen zurück am Court

Österreichs Beachvolleyball-Asse spüren wieder Sand unter ihren Füßen, haben nach der Coronavirus-bedingten Zwangspause zu Wochenbeginn das Training am ÖVV-Beachvolleyballstützpunkt Wien aufgenommen – natürlich unter Einhaltung der allgemein gültigen Covid-19-Richtlinien und speziellen Auflagen. „Super, dass wir endlich wieder am Sand trainieren dürfen. Es ist ein erster kleiner Schritt zurück zur Normalität. Aufgrund einiger Vorgaben ist es eine andere Form des Trainings, die ... weiterlesen

FOTO © FIVB

Corona-Update zu Öffnung von Sportstätten für Breitensport im Mai

Liebe Volleyballgemeinschaft, Ergänzend zu unserem Update zum Spitzen- und Breitensport am vergangenen Freitag und zu den Aussagen von Sportminister Werner Kogler in "Sport am Sonntag" (26. April) möchten wir Euch einen detaillierten Überblick zur aktuellen Situation geben. Beachvolleyball-TopathletInnen trainieren wieder Nach dem allgemeinen Erlass zur Öffnung der Sportstätten für den Spitzen- bzw. Berufssport musste der ÖVV ein Konzept für den Trainingsbetrieb in der Praxis ... weiterlesen

Katharina Schützenhöfer - FOTO © GEPA pictures/Michael Meindl

Schützenhöfer erfolgreich an Schulter operiert

Katharina Schützenhöfer wurde am vergangenen Donnerstag erfolgreich an ihrer rechten Schulter operiert. Der Eingriff war ursprünglich erst im Herbst geplant gewesen. Aufgrund der Coronakrise und der deshalb ausgesetzten Saison entschloss sich die Partnerin von Lena Plesiutschnig aber, mit der Operation nicht zuzuwarten. „Da Kathi schon seit ein paar Monaten Schulterprobleme hatte, haben wir gemeinsam mit unserem Ärzte-, Physio- und Trainerteam entschieden, die für Herbst geplante ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Michael Meindl

Corona-Update zu Beachvolleyball- und Volleyball-Spitzen- wie Breitensport

Für Österreichs Beachvolleyball-Top-Teams hat das Warten ein Ende. Ab Montag kehrt für sie ein wenig Normalität in Zeiten der Coronakrise ein. Sie dürfen wieder trainieren - natürlich unter Einhaltung der allgemein gültigen Vorgaben der Bundesregierung und speziellen Auflagen, die vom Österreichischen Volleyball Verband ausgearbeitet und vom Sportministerium freigegeben wurden. „Wir waren diese Woche in intensivem Austausch mit dem Ministerium, um ein Konzept für den Beachvolley... weiterlesen

FOTO © PRO Beach Battle/Gert Nepel

UPDATE: „Litzlberg“ abgesagt, Termin und Ort der Staatsmeisterschaften offen

Die Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften und der PRO Beach Battle werden aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht im Strandbad Litzlberg am Attersee stattfinden können. Die 10. Auflage des Events war im August geplant. "Die Staatsmeisterschaften 2020 sind aber nicht abgesagt. Format und Standort müssen allerdings noch entsprechend der Möglichkeiten entwickelt werden", stellt ÖVV-Präsident Gernot Leitner klar. SPORTLIVE/PM/RED weiterlesen

FOTO © CEV

Übersicht Absagen Meisterschaften, Events & Bewerbe 2020

Auf Grund der unsicheren Situation rund um das Coronavirus, sah sich der Österreichische Volleyballverband zuletzt gezwungen, eine Vielzahl an Bewerben und Events 2020 abzusagen. Der Schutz der Mitglieder und SportlerInnen hat in dieser ernsten Lage für den ÖVV absolut oberste Priorität. Über eine mögliche spätere Austragung einzelner Bewerbe ab Spätsommer/Herbst, wird der ÖVV in Absprache mit den Landesverbänden entscheiden, sobald Klarheit über die allgemeine  Situation und ... weiterlesen