Bergers Perugia startet mit Supercup in Saison

  • 5. Oktober 2018

Erst am vergangenen Sonntag ging in Turin eine großartige Weltmeisterschaft zu Ende, bereits am Wochenende steht im volleyballverrückten Italien mit dem Del Monte Supercup das nächste Highlight auf dem Programm. Titelverteidiger und Gastgeber ist Sir Safety Conad Perugia, Team von ÖVV-Topstar Alex Berger. Der Oberösterreicher schrieb in der vergangenen Saison rotweißrote Sportgeschichte, als er mit Perugia alle nationalen Titel abräumen konnte.

Berger, der in seine dritte Saison mit dem Champions League-Finalisten 2017 und -Dritten 2018 geht, war im Sommer wegen einer Muskelverletzung im Rücken außer Gefecht, musste in der EM-Qualifikation passen. Rechtzeitig zu Saisonbeginn ist der 30-Jährige aber bereit fürs Comeback: „Es wird von Tag zu Tag besser. Theoretisch könnte ich am Wochenende spielen!“

Der Supercup wird in Italien im Rahmen eines Final-4 ausgetragen, das Interesse an der ersten Leistungsschau der Saison ist groß. Die Fans fiebern den ersten Auftritten der Weltklasse-Teams entgegen – umso mehr, da es bei der Heim-WM zu keiner Medaille reichte. Den Auftakt macht Samstag um 17 Uhr Bergers Perugia gegen Itas Trentino. Um das zweite Final-Ticket kämpfen ab 19.30 Uhr Cucine Lube Civitanova und Azimut Leo Shoes Modena.

„Viele Spieler sind erst nach der WM zu ihren Teams gestoßen. Es kann daher, denke ich, der Erfolg noch nicht über ein starkes Kollektiv führen, sondern es werden Individual-Leistungen den Unterschied machen. Natürlich wollen wir den Titel erfolgreich verteidigen, werden alles versuchen. Wir sind uns der Stärken unserer Gegner bewusst, haben dementsprechend Respekt, wissen aber auch um unsere Qualitäten“, erklärt Perugia-Headcoach Lorenzo Bernardi auf der Klub-Website. Halbfinalgegner Itas Trentino sei ein absolutes Top-Team, das, so der 50-Jährige, nicht nur im Supercup, sondern auch in der Meisterschaft eine sehr gute Rolle spielen werde. „Sie haben sich mit absoluten Top-Spielern verstärkt, bringen höchste Qualität aufs Feld!“

Del Monte Supercoppa

06.10., 17.00: Sir Safety Conad Perugia – Itas Trentino
06.10., 19.30: Cucine Lube Civitanova – Azimut Leo Shoes Modena
07.10., 15.00: Spiel um Platz 3
07.10., 18.00: Finale

(sportlive.at)