AVL-Finale geht in entscheidende Phase

  • 19. April 2016

Am Mittwoch geht die AVL-Finalserie (best-of-7) in ihre fünfte Runde. Titelverteidiger HYPO TIROL Volleyballteam empfängt Herausforderer SK Posojilnica Aich/Dob in der Innsbrucker USI-Halle. Der Sieger der Begegnung hat am kommenden Samstag in Bleiburg „Matchball“. Dementsprechend motiviert gehen die Teams in das nächste Duell. ORF Sport+ überträgt ab 20:15 Uhr live.

Während die ersten beiden Finalspiele mit klaren Auswärtssiegen endeten, gab es in den Spielen drei und vier Heimsiege. Wobei die Partien immer spannender und auf höherem Niveau geführt wurden. Die Serie steht somit 2:2. Am Mittwoch wird sich eine der beiden Teams also den sogenannten „Matchball“ holen.

HYPO TIROL VT-Headcoach Daniel Gavan: „Es könnte unser letztes Heimspiel der Saison sein. Wir benötigen die Unterstützung von allen. Jeder Spieler, jeder Zuschauer und jeder Fan ist wichtig. Wir brauchen kein schönes Spiel, sondern einen Sieg und dazu benötigen wir alles, was wir haben. Wenn wir so wie im zweiten und dritten Spiel auftreten, dann sollten wir unserem Ziel einen Schritt näher kommen. Jeder Spieler – bis auf den leider noch verletzten Marek Beer – ist bereit für ein weiteres heißes Final-Duell.“

SK Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu: „Das vierte Spiel in Bleiburg war ein unglaublicher Fight mit Liverpool-Stimmung! Am Mittwoch wollen wir uns in Innsbruck den Matchball erkämpfen!“

AVL-FINALSERIE (best of 7), Stand 2:2
(alle Spiele LIVE ORF Sport+)

SPIEL 5: Mittwoch 20. April 2016
20:15 Uhr: HYPO TIROL Volleyballteam vs. SK Posojilnica Aich/Dob
USI Halle Innsbruck

bereits gespielt:
SPIEL 1: Mittwoch 06. April 2016
20:15 Uhr: HYPO TIROL Volleyballteam vs. SK Posojilnica Aich/Dob 0:3 (-22, -21, -23)
Topscorer: Teppan 14, Chrtiansky jr., Peda & Frances je 9 bzw. Grut 13, Mlynarcik 12, Krasnevski 12
USI Halle Innsbruck

SPIEL 2: Samstag 09. April 2016
20:15 Uhr: SK Posojilnica Aich/Dob vs. HYPO TIROL Volleyballteam 0:3 (-19, -22, -19)
Topscorer: Grut 15, Wohlfahrtstätter 7 bzw. Chrtiansky und Teppan je 9
JUFA Arena Bleiburg

SPIEL 3: Mittwoch 13. April 2016
20:15 Uhr: HYPO TIROL Volleyballteam vs. SK Posojilnica Aich/Dob 3:1 (21, 20, -21, 16)
Topscorer: Teppan 20, Peda 13, Frances 12 bzw. Mlynarcik 13, Wohlfahrtstätter 12, Hruska 8
USI Halle Innsbruck

SPIEL 4: Samstag 16. April 2016
SK Posojilnica Aich/Dob vs. HYPO TIROL Volleyballteam 3:2 (-17, 21, -22, 20, 12)
Topscorer: Koncilja 23, Grut 20, Hruska 9 bzw. Peda 14, Chrtiansky 12, Frances 11
JUFA Arena Bleiburg

Nächste Spiele:
SPIEL 6: Samstag 23. April 2016
17:00 Uhr: SK Posojilnica Aich/Dob vs. HYPO TIROL Volleyballteam
JUFA Arena Bleiburg

SPIEL 7: Donnerstag 28. April 2016 (falls notwendig)
20:15 Uhr: HYPO TIROL Volleyballteam vs. SK Posojilnica Aich/Dob
USI Halle Innsbruck – ÖVV/PM/RED/HAC