Aich/Dob erreicht Cup-Achtelfinale

  • 8. Oktober 2017

Vizemeister SK Posojilnica Aich/Dob steht im Achtelfinale des Austrian Volley Cup Men. Die Bleiburger zogen durch einen 3:0 (28:26, 30:28, 25:19)-Auswärtssieg beim SSV HIB Liebenau als letztes Team in die Runde der Top-16 ein.

Wie das Ergebnis zeigt, stand das Match in den ersten beiden Sätzen auf des Messers Schneide. Die Grazer waren die große Überraschung der vergangenen Cup-Saison, als sie sich für das Final-4 qualifizieren konnten. Diesmal kam schon zum Auftakt das Aus.

Bei den Männern wird das Achtelfinale bereits am kommenden Sonntag ausgetragen. Die Damen ermitteln ihre Viertelfinal-Teilnehmer am 22. Oktober.

Austrian Volley Cup Men, Achtelfinale am 15. Oktober
Union Raiffeisen Waldviertel – VC Mils
VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt – WAT Tigers Sport
Union VBC Steyr – VBC TLC Weiz
Voitsberg – UVC Weberzeile Ried im Innkreis
SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys – TI-funbox-Volley
UVC Holding Graz – SG VT Roadrunners Wien/Union Perchtoldsdorf
VC Uniqa Gratwein – Hypo Tirol Volleyballteam
SK Posojilnica Aich/Dob – VC Hausmannstätten

Alle Ergebnisse, Stats und Spieltermine

Austrian Volley Cup Women, Achtelfinale am 22. Oktober
SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg/Schwertberg – VC Raiffeisen Dornbirn
TI-funbox-volley – SU Hotvolleys Ybbs
SSV HIB Liebenau – VBK Sparkasse Wolfsberg
Volleystars Kärnten – VBC Krottendorf
SG VB NÖ Sokol/Post – Union West-Wien
UVC Holding Graz – VC Tirol
ATSE Graz – SG Kelag Klagenfurt
PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg – VBV Trofaiach

Alle Ergebnisse, Stats und Spieltermine

Sportlive.at