44 Ergebnisse für Monat: 03/2020

MEVZA League-Showdown in Zwettl: Union Waldviertel lädt zum Final Four

Nur drei Tage nach den denkwürdigen Austrian Volley Cup-Endspielen in Graz, geht am Mittwoch und Donnerstag das nächste Volleyball-Highlight auf heimischem Boden in Szene: Union Raiffeisen Waldviertel ist Gastgeber des MEVZA League-Final Four! Titelverteidiger und Rekord-Champion ACH Volley Ljubljana, ist auch in diesem Jahr der Top-Favorit auf die Mitteleuropa-Krone. Der slowenische Serienmeister dominierte mit seinem Champions League-erprobten Kader den Grunddurchgang, wird im Halbfinale ... weiterlesen

ÖVV-TeamspielerInnen mitten in heißer Phase

Während in einigen internationalen Ligen die zweite Meisterschaftsphase schon voll im Gang ist, fallen in anderen in den kommenden zwei bis drei Wochen wichtige Vorentscheidungen. Im Blickpunkt stehen aus rotweißroter Sicht vor allem die Ergebnisse in Italien, Frankreich und Deutschland. Corona-Virus hält A1 weiter in Atem Das beherrschende Thema in Italien ist weiter das Corona-Virus. Die 9. Runde der Rückrunde wurde komplett verschoben. Laut aktuellem Terminkalender soll die 10. ... weiterlesen

UVC Graz nach famosem Comeback zum vierten Mal Cup-Champion

Der Austrian Volley Cup-Champion Men heißt erneut UVC Holding Graz. Die Titelverteidiger bezwang Meister SK Zadruga Aich/Dob im Endspiel des Final Four-Turniers presented by Energie Steiermark im bestens besuchten Raiffeisen Sportpark Graz 3:2 (23:25, 15:25, 26:24, 25:20, 15:10). Dabei sahen die Bleiburger bereits wie die sicheren Sieger aus. Schlussendlich waren es aber Lorenz Koraimann und Co., die sich zum vierten Mal nach 2012, 2015 und 2019 die Cup-Krone aufsetzen konnten. Aich/Dob ... weiterlesen

ASKÖ Linz-Steg nach Final-Thriller erneut Cup-Sieger

Die Damen von ASKÖ Linz-Steg haben ihren Austrian Volley Cup-Titel Sonntagabend im Raiffeisen Sportpark Graz erfolgreich verteidigt! Die Stahlstädterinnen gewannen das packende Endspiel gegen Gastgeber UVC Holding Graz vor toller Kulisse – unter den begeisterten Zuschauern auch ÖVV-Präsident Gernot Leitner – im Rahmen des Final Four-Turniers presented by Energie Steiermark nach zweimaligem Satzrückstand in 123 Minuten 3:2 (19:25, 25:19, 15:25, 25:21, 15:13). Schon vor einem Jahr ... weiterlesen