3 Ergebnisse für day: 01/12/2018

Italienisches Finale bei Klub-WM

Bei der 2018 FIVB Men’s Club World Championship in Polen wird es am Sonntag (20:30 Uhr) ein rein italienisches Finale geben. Trentino Volley setzte sich am Samstag in seinem Halbfinale gegen Fakel Novy Urengoy (RUS) ebenso mit 3:1 durch wie Cucine Lube Civitanova gegen Asseco Resovia Rzeszow (POL). Bei den Polen ist übrigens Gheorghe Creţu Trainer. Der Österreicher mit rumänischen Wurzeln ist im heimischen Volleyball bestens bekannt. Als Spieler gewann er mit Donaukraft zwei Meistert... weiterlesen

Aich/Dob und Graz fahren souveräne Heimsiege ein

Zehntes DenizBank AG VL-Saisonspiel, zehnter Sieg für Meister SK Posojilnica Aich/Dob. Die Bleiburger wurden ihrer Favoritenrolle gegen Schlusslicht VBC TLC Weiz gerecht, gewannen 3:0 (25:22, 25:20,  25:11) und führen die Tabelle mit sechs Punkten Vorsprung auf die Union Raiffeisen Waldviertel an. Bei Aich/Dob richtete sich der Fokus bereits auf das CEV-Cup-Rückspiel gegen den tschechischen Top-Klub Dukla Liberec am kommenden Donnerstag. Max Landfahrer und Co. benötigen zumindest einen ... weiterlesen

Perg ringt Rekordmeister Sokol/Post nieder, Leader Linz-Steg souverän

Das Schlagerspiel der 10. AVL-Runde erfüllte die Erwartungen vollauf. Die SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg zwang in über zwei Stunden Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post 3:2 (23:25, 28:26, 15:25, 25:21, 16:14) in die Knie. Die Fans in der Sporthalle Brigittenau sahen einen Volleyball-Thriller in dem sich die Teams nichts schenkten und der von vielen Serien geprägt war. Für die Pergerinnen war es der fünfte Auswärtssieg beim fünften Antritt in der Fremde. Sie übernahmen wieder Platz ... weiterlesen