69 Ergebnisse für Monat: 04/2018

DenizBank AG Volley League: Aich/Dob gewinnt erstes Finalspiel

Der SK Posojilnica Aich/Dob hat das Auftaktspiel der DenizBank AG Volley League-Finalserie gegen Herausforderer Union Raiffeisen Waldviertel für sich entschieden. Der MEVZA Cup-Sieger setzt sich in der Bleiburger JUFA-Arena 3:1 (22:25, 25:19, 25:23, 25:22) durch, verwertete den ersten Matchball. Finaldebütant Waldviertel erwies sich 108 Minuten als der erwartet harte Gegner. Wie ausgeglichen das Match war, belegt die Statistik: Die Kärntner erzielten zwei Angriffspunkte mehr (53:51) und ... weiterlesen

Aich/Dob-Sportdirektor Micheu erwartet Duell auf Augenhöhe – erstes Finale am Mittwoch

Die DenizBank AG Volley League biegt auf die Zielgerade: Am Mittwoch geht  das erste Spiel der „Best-of-7“-Finalserie über die Bühne. Favorit und MEVZA Cup-Champion SK Posojilnica Aich/Dob bittet Herausforderer SG Union Raiffeisen Waldviertel in die JUFA-Arena Bleiburg. ORF Sport+ überträgt live ab 20.15 Uhr! Die beiden Teams trafen in dieser Saison bereits fünfmal aufeinander. Zweimal konnte Waldviertel einen Heimsieg feiern. Die Kärntner sind daher gewarnt und wollen von einer ... weiterlesen

Tolle Spezialaktionen für Nationalteam-Heimevents

2018 finden insgesamt 5 Volleyball Nationalteam Damen und Herren Doppelveranstaltungen statt. Der Ticket-Vorverkauf hat bereits begonnen!   Auch dieses Jahr wird es wieder einige Aktionen geben: Vereins-Fangruppenbuchungen ab 6 Personen Anfragen direkt unter tickets@volleynet.at: Preisreduktion um 2 EUR je Ticket. First Come, First Serve - die Fansektoren werden in der Reihenfolge der Buchungen (Einzahlungen) aufgefüllt. Solange der Vorrat reicht Euer Aufwand soll ... weiterlesen

Das größte Abenteuer der „Nordmänner“ beginnt im Süden

URW Waldviertel startet kommenden Mittwoch in der Bleiburger Jufa Arena gegen Aich/Dob ins erste Bundesligafinale seiner Vereinsgeschichte. In fünf direkten Aufeinandertreffen in dieser Saison konnten die Waldviertel bereits zweimal gegen den MEVZA-Cup-Sieger gewinnen. „Mit diesem Finaleinzug sind wir am Zenit unserer momentanen Möglichkeiten angelangt. Ich bin unglaublich stolz auf das Team und das gesamte Umfeld. Jetzt werden wir für die harte und konsequente Arbeit in dieser Saison ... weiterlesen

Junioren-Nationalteam verliert Spiel um Platz 5

0:3 (-21, -22, -28) mussten sich die österreichischen Junioren beim internationalen Vorbereitungsturnier in Pordenone (ITA) dem U-19 Team aus Trentino im Spiel um Rang fünf geschlagen geben. Alle drei Sätze gestalteten sich offen. Im ersten Satz war man bei 19:21 dran, im zweiten bei 20:22. Im dritten Durchgang konnte man sich zwei Satzbälle erarbeiten, die allerdings nicht genutzt werden konnten. "Obwohl es das Ergebnis auf den ersten Blick nicht erahnen lässt, war die heutige ... weiterlesen

Junioren-Nationalteam um Platz 5

Beim internationalen Vorbereitungsturnier in Pordenone (ITA) bestreitet Österreichs Junioren-Nationalteam heute, Montag, das Spiel um Platz fünf gegen Trentino. Das Achtelfinale konnten die Truppe rund um Kapitän Paul Pascariuc in einem 5 Satz Krimi gegen die U-19 von Blu Volley Verona für sich entscheiden. Nach 1 Stunde und 58 Minuten wurde der erste Matchball mit einem Service Winner von Alexander Bauer mit 15:12 genützt. Im Viertelfinale ging es dann gegen die U-19 von Padova um den ... weiterlesen

Grazerinnen ringen im ersten AVL-Finale Wildcats nieder

Die Damen des UVC Holding Graz haben das erste AVL-Finalspiel gewonnen. Sie bezwangen die SG Kelag Klagenfurt zum Auftakt der "Best-of-5"-Serie in der Bluebox-Arena Graz 3:2 (25:21, 25:19, 19:25, 17:25, 15:6). Für die Murstädterinnen ist es die erste Finalteilnahme überhaupt. Die Wildcats griffen siebenmal in den vergangenen 15 Jahren nach dem Meistertitel, kassierten allerdings gegen den von Graz entthronten Serienmeister SG VB NÖ Sokol/Post ebenso viele Finalniederlagen. Klagenfurt ... weiterlesen

Berger und Perugia müssen sich Trentino beugen

Alexander Berger hat am Ostersonntag mit Sir Colussi Sicoma Perugia das zweite Halbfinalduell in der italienischen SuperLega bei Diatec Trentino 2:3 (24:26, 25:13, 25:19, 23:25, 10:15) verloren. Somit steht es in der „Best-of-5“-Serie 1:1. Der Oberösterreicher zeichnete für drei Punkte verantwortlich. Das dritte Aufeinandertreffen steigt am Samstag in Perugia. Bereits am Mittwoch haben Berger und Co. im  Top6-Playoff der CEV Champions League Heimvorteil. Perugia empfängt Lokomotiv ... weiterlesen

Berger und Buchegger fiebern Europacup entgegen

Die kommende Woche hält für die beiden Italien-Legionäre zwei große Aufgaben bereit. Perugia bestreitet am Mittwoch das Champions League Hinspiel in den Playoff 6 gegen Novosibrisk (ITA). Ravenna empfängt am Mittwoch im ersten Endspiel des CEV Challenge Cups Piraeus (GRE). Für beide Teams stehen am Sonntag außerdem schwierige Ligamatches am Programm! Perugia vergibt Chance auf 2:0-Führung im Halbfinale Optimal gestartet ist Perugia am Mittwoch in die Halbfinalserie der A1. Beim ... weiterlesen