54 Ergebnisse für Monat: 12/2017

MEVZA: Burschen und -Junioren holen Bronze! Prosit 2018!

Österreichs Burschen-Nationalteam (2001 und jünger) hat bei der MEVZA-Meisterschaft in Zlin (CZE) den dritten Platz belegt! Die Österreicher behielten am Samstag im Spiel um Platz drei gegen Israel nach hartem Kampf in 1:54 Stunden mit 3:2 (16:25, 22:25, 25:22, 25:21, 15:12) die Oberhand und holten Bronze. Beste ÖVV-Scorer waren Liam Ochaya (25), Noel Krassnig (17) und Laurenc Grössig (14). Teamtrainer Sebastian Tatra: "Mit Schedl hat sich beim Aufwärmen einer unserer Leistungsträger ... weiterlesen

Waldviertel serviert im MEVZA-Cup Aich/Dob ab

Die Union Raiffeisen Waldviertel fuhr am Freitag im MEVZA-Cup-Duell mit dem SK Posojilnica Aich/Dob einen sensationellen Sieg ein, gewann in der Stadthalle Zwettl 3:0 (25:23, 25:21, 25:21). Überragender Spieler war Matiss Gabdullins. Der Topscorer der DenizBank AG Volley League erzielte 21 Punkte. Für die Nordmänner war es bereits der zweite Saisonerfolg über die Kärntner in ihrer Heimhalle, nachdem sie im Oktober in der Meisterschaft mit 3:2 für eine Überraschung sorgen konnten. ... weiterlesen

MEVZA: ÖVV-Burschen & -Junioren um Platz drei, Ilic besucht Juniorinnen

Bei den MEVZA-Nachwuchsmeisterschaften kämpfen am Samstag sowohl die ÖVV-Burschen (2001 und jünger) als auch -Junioren (1999 und jünger) um die Bronze-Medaille! Der Gegner heißt jeweils Israel. Beide Matches beginnen um 11.30 Uhr. Das Burschen-Nationalteam feierte am Freitag zunächst den zweiten Sieg, behielt in Zlin (CZE) gegen Kroatien in 61 Minuten mit 3:0 (25:23, 25:12, 25:14) klar die Oberhand und zog ins Halbfinale ein! Maximilian Schedl (13) und Liam Ochaya (10) waren Öster... weiterlesen

Battle in Zwettl! Waldviertel zweimal gegen Aich/Dob

Die Weihnachtsferien haben es für die Waldviertler Volleyballfans in sich. Gleich zweimal empfangen die Nordmänner den großen Ligafavoriten SK Posojilnica Aich/Dob. Sowohl in der MEVZA als auch in der DenizBank AG Volley League fighten diese beiden Teams in der Zwettler Stadthalle gegeneinander um Punkte. Waldviertel-Manager Werner Hahn: „Ich kann nur sagen Volleypower pur! Zwei Spiele innerhalb von neun Tagen zuhause gegen Aich/Dob hatten wir auch noch nie. Wenn der Erste und Zweite ... weiterlesen

MEVZA Nachwuchs Championships: Burschen und Junioren zum Auftakt erfolgreich

Erfolgreicher erster Tag für Österreichs männlichen Volleyball-Nachwuchs bei den MEVZA Championships. Das Burschen-Nationalteam (2001 und jünger) setzte sich in Zlin (CZE) zum Auftakt gegen Ungarn 2:1 (23:25, 25:21, 25:13) durch. Liam Ochaya war mit 17 Punkten bester rotweißroter Scorer. Maximilian Schedl zeichnete für 10 Punkte verantwortlich. "Das war ein sehr guter Start ins Turnier. Ich freue mich, dass meine Mannschaft ihr erstes internationales Match gewinnen ... weiterlesen

Berger gewinnt erstes Österreicher-Duell in italienischer Serie A1

Ein historischer Abend ging am Stephanitag im Pala de Andre in Ravenna in Szene. Erstmals kam es in der italienischen Serie A1 zum Aufeinandertreffen zweier Österreicher. Zum Abschluss der Hinrunde matchten sich Paul Bucheggers  Bunge Ravenna und Alex Bergers Sir Safety Conad Perugia. Am Ende konnte der Finalist der vergangenen Champions League-Saison vor 3.500 Zuschauern, unter ihnen  auch die argentinische Trainerlegende Julio Velasco, einen souveränen 3:0 (25:22, 26:16, 25:18)-Auswärt... weiterlesen

Der ÖVV wünscht Frohe Weihnachten!

Der Österreichische Volleyball Verband wünscht seinen Mitgliedern und Partnern sowie allen Spielern und Fans geruhsame, besinnliche und fröhliche Weihnachtsfeiertage sowie einen guten Start in ein erfolgreiches Sportjahr 2018! Das Volleyballjahr 2017 war definitiv eines für die Geschichtsbücher, sowohl was die sportlichen Erfolge, als auch was die Anzahl und Dimensionen der internationalen Veranstaltungen anbelangt. Der größte Erfolg in der österreichischen Volleyballgeschichte ... weiterlesen

WSL ringen Weiz nieder, Waldviertel rückt auf Platz zwei vor

Der VBK Klagenfurt feierte am Samstag in seinem 13. DenizBank AG Volley League-Spiel den dritten Sieg. Die Wörther-See-Löwen gewannen beim VBC TLC Weiz in 122 Minuten 3:2 (25:16, 25:21, 23:25, 24:26, 15:11). Im zweiten Spiel des Tages gastierte die Union Raiffeisen Waldviertel bei Schlusslicht UVC Weberzeile Ried im Innkreis, gewann die letzte Partie vor der Weihnachtspause 3:0 (25:18, 25:20, 25:23) und ist nun punktegleich (je 26) mit UVC Holding Graz bei einem Spiel weniger Tabellenzw... weiterlesen

Graz bezwingt Amstetten und ist Zweiter

Der UVC Holding Graz hat sich zumindest bis Samstag auf Platz zwei der DenizBank AG Volley League gesetzt. Die Murstädter feierten in ihrer Bluebox-Arena zum Auftakt der zweiten Hälfte des Grunddurchgangs einen 3:1 (25:27, 25:20, 25:16, 25:20)-Sieg über ÖVV Cup-Champion SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys und liegen nun acht Punkte hinter Tabellenführer SK Posojilnica Aich/Dob. Bei Graz blieb Legionär Maximilian Auste (angeschlagen) auf der Bank. Daher standen nur Österreicher auf dem ... weiterlesen

Berger, Buchegger im Europacup erfolgreich – Duell der ÖVV-Stars am Stephanitag

Sir Colussi Sicoma Perugia fuhr in seinem zweiten Champions League-Gruppenspiel den zweiten Sieg ein. Der Finalist der vergangenen Saison gewann bei Fenerbahce Istanbul 25:20, 25:21, 25:23. ÖVV-Star Alex Berger steuerte drei Punkte bei. Zum Abschluss der Hinrunde im Pool A gastiert Perugia am 16. Jänner beim belgischen Spitzenklub Knack Roeselare. ÖVV-Teamlibero Florian Ringseis stand mit Ford Store Levoranta Sastamala diesmal hingegen auf verlorenem Posten, kassierte gegen den VfB ... weiterlesen