52 Ergebnisse für Monat: 10/2017

AVL Women: Trofaiach fordert Tabellenführer Linz-Steg

An Allerheiligen steht die vierte Runde in der Austrian Volley League Women auf dem Programm. Tabellenführer ASKÖ Linz/Steg geht als klarer Favorit in das Duell mit dem noch punktelosen VBV Trofaiach. Serienmeister SG VB NÖ Sokol/Post will bei der PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg nach drei Niederlagen im MEVZA Cup in die Erfolgsspur zurück. Auch die SG Kelag Klagenfurt hält wie Linz-Steg und der Titelverteidiger bei drei AVL-Siegen, beim Schlusslicht TSV Sparkasse Hartberg hoffen die ... weiterlesen

Sieben ÖVV-Stars in Europa weiter unbesiegt

Sieben im Ausland engagierte ÖVV-TeamspielerInnen sind mit ihren Klubs weiterhin ohne Niederlage. Hervorzuheben sind die Italien-Exporte Alex Berger und Srna Markovic, die bereits bei vier bzw. fünf Siegen halten. Beeindruckend ist allerdings auch der Siegeslauf von Florian Ringseis (FIN/8), Toni Menner (SVK/6) sowie Alex Tusch (EST/5). In der zweiten deutschen Bundesliga haben sich Dana Schmit und Sarah Markt mit Straubing bisher schadlos gehalten. Die Siegesserie von Sir Safety Conad ... weiterlesen

MEVZA Cup: Aich/Dob übernimmt Tabellenführung, URW ohne Satzgewinn

Der SK Posojilnica Aich/Dob konnte am Wochenende beim MEVZA Cup-Turnier in Kosice zwei 3:0-Siege einfahren, schlug die slowakischen Vertreter Spartak Myjava (25:15, 25:18, 25:22) und KDS-sport Kosice (25:22, 25:21, 25:23). Die Bleiburger liegen mit fünf Siegen aus ebenso vielen Spielen an der Tabellenspitze. Die ersten Verfolger sind die slowenischen Top-Teams Ach Volley Ljubljana und Calcit Volley Kamnik, die ebenfalls noch keine Niederlage hinnehmen mussten, aber ein Spiel weniger absolviert ... weiterlesen

Wörther-See-Löwen jubeln über ersten DenizBank AG Volley League-Saisonsieg

Der VBK Klagenfurt feierte am Samstag in seinem fünften DenizBank AG Volley League-Saisonspiel den ersten Sieg. Die Wörther-See-Löwen setzten sich im Nachzügler-Duell mit dem UVC Weberzeile Ried im Innkreis 3:1 (25:20, 25:21, 23:25, 25:20) durch. Topscorer war Simon Frühbauer, der 19 Punkte zum Heimerfolg besteuern konnte. Ried ist nun das einzige Team, das noch keinen Erfolg auf seinem Konto hat. "Gott sei Dank! Der erste Sieg ist eingefahren. Eine gute Mannschaftsleistung und unser ... weiterlesen

DenizBank AG VL: Aich/Dob und UVC Holding Graz ohne Satzverlust

Tabellenführer SK Posojilnica Aich/Dob und der UVC Holding Graz feierten am Nationalfeiertag in der DenizBank AG Volley League souveräne Siege. Der VBK Klagenfurt muss weiter auf seinen ersten Punktgewinn warten. Die Wörther-See-Löwen verloren das Heimspiel gegen den UVC Graz in 79 Minuten mit 0:3 (23:25, 19:25, 20:25). "Das Ergebnis ist sehr bitter. Im ersten Satz haben unsere Burschen unglaublich gut gespielt, aber wir verhauen es uns immer selber, wenn es knapp wird. Auf jeden Fall ... weiterlesen

Weibliche Nachwuchsauswahlen mit nächstem Lehrgang

Am Mittwoch starteten die beiden weiblichen Nachwuchsnationalteams (2000 und jünger bzw. 2002 und jünger) im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn den zweiten gemeinsamen Trainingsblock der neuen Saison. Seit knapp zwei Wochen kennen beide Teams nunmehr auch ihre Gegner im Rahmen der Qualifikationen für die EM-Endrunden 2018. Während die Jugendauswahl bereits Anfang Jänner im Einsatz ist, müssen sich die Juniorinnen noch bis Ende April gedulden. Jugendauswahl erwischt Hammergruppe Die ... weiterlesen

ÖVV-Burschen trainieren ab Sonntag

Unmittelbar nach den Mädchen starten am Sonntag die beiden ÖVV-Burschen-Auswahlen im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn den zweiten Vorbereitungslehrgang auf die EM-Qualifikationen im kommenden Jahr. Gleich wie bei den Mädchen bestreitet die Jugendauswahl der Burschen (2001 und jünger) die Qualifikation rund um das erste Jänner-Wochenende 2018, während die Junioren (1999 und jünger) erst Ende April angreifen. Jugend-Coach Tatra: „Intensivieren teamübergreifende Trainingsarbeit“... weiterlesen

Austrian Volley Cup geht in heiße Phase

Seit dem vergangenen Wochenende stehen die Viertelfinalpaarungen im Austrian Volley Cup fest. Das Achtelfinale brachte keine großen Überraschungen, wiewohl es besonders bei den Herren einige sehr spannende Begegnungen gab. Alle Favoriten sind weiter im Titelrennen und spielen am 5. November um den Einzug in die Top 4! Klare Ausgangslagen im Viertelfinale Mit einer Ausnahme, das AVL-Duell zwischen PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg und VBV Trofaiach, verliefen die Achtelfinali der Damen ... weiterlesen

Waldviertel feiert gegen Weiz dritten DenizBank VL-Saisonsieg

Die Union Raiffeisen Waldviertel hat in den kommenden Tagen ein dichtes Programm zu absolvieren. Den Auftakt machte am Mittwoch das DenizBank Volley League-Heimspiel gegen den VBC TLC Weiz. Das Team um Topscorer Matiss Gabdullins (31 Punkte) setzte sich in der Stadthalle Zwettl 3:1 (25:18, 22:25, 25:14, 25:21) durch und verbesserte sich dank des drittes Erfolgs im vierten Spiel auf Platz drei. Freitag und Samstag sind die Waldviertler im MEVZA Cup-Einsatz, treffen in Zagreb auf Mladost Zagreb ... weiterlesen

Aich/Dob und Waldviertel im Liga- sowie MEVZA Cup-Einsatz

Die Union Raiffeisen Waldviertel hat in den kommenden Tagen ein dichtes Programm zu absolvieren. Am Mittwoch will man im DenizBank Volley League-Heimspiel gegen den VBC TLC Weiz drei Punkte einfahren, Freitag und Samstag sind die Waldviertler im MEVZA Cup-Einsatz, treffen in Zagreb auf Mladost Zagreb (CRO) und Favorit Ach Volley Ljubljana (SLO). „Die nächsten Tage sind nicht von schlechten Eltern. Zuerst ein schwieriges Spiel gegen Weiz und danach geht´s gleich ab nach Zagreb. Auf die ... weiterlesen