3 Ergebnisse für day: 09/08/2017

ÖVV-Mitbegründer von Beach-WM begeistert

Insgesamt 180.000 Zuseher im Stadion und 1,9 Millionen vor den Fernsehern hat die "FIVB World Championships 2017 presented by A1" auf der Wiener Donauinsel in ihren Bann gezogen und begeistert. Das zeigen auch die vielen positiven Reaktionen, die den ÖVV erreicht haben. Eine davon stach besonders heraus. Sie stammt von Toni Schiller, Proponent und Gründungsmitglied des ÖVV, hier im vollen Wortlaut nachzulesen: Werte Sportfreunde !Lieber Peter Kleinmann !"Als 94 jähriger "Altspatz" des ÖVV ... weiterlesen

Wolfurttrophy startet am Freitag

Sonntag haben Clemens Doppler/Alex Horst, die Sieger des ersten Stopps der Austrian Beach Tour in Neusiedl, mit WM-Silber Beach-Volleyball-Geschichte geschrieben, am kommenden Freitag will der Super Cup in Wolfurt, die Raiffeisenclub Wolfurttrophy, die einzigartige WM-Stimmung mitnehmen. Wolfurt gilt als ältestes Beach Volleyballturnier in Österreich, seit 28 Jahren wird bereits jedes Jahr im Ländle gebaggert. Die WM-Starter Cornelia Rimser/Lena Plesiutschnig sind ebenso am Start wie der ... weiterlesen

Beach-WM im TV ein echter Renner!

Die "FIVB World Championships 2017 presented by A1" haben Tag für Tag enorme Menschenmassen auf die Wiener Donauinsel gelockt, aber vor allem auch im TV war die Heim-Weltmeisterschaft ein echter Renner.Das Herren-Endspiel am Sonntag sahen im Durchschnitt 405.000 Seher, der Höchstwert lag bei 440.000. Das Duell von Clemens Doppler/Alex Horst mit Andre Loyola Stein/Evandro Gonçalves war damit auf Augenhöhe mit dem Wiener Derby im Anschluss. Insgesamt schalteten 1,887.000 Personen bei WM-Mat... weiterlesen