4 Ergebnisse für day: 22/04/2017

Zwei ÖVV-Teams in Xiamen auf Rang fünf

Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer und Thomas Kunert/Christoph Dressler beendeten die FIVB World Tour Xiamen Open (3-Stars-Turnier) auf Rang fünf.Das neuformierte ÖVV-Damen-Duo bezwang am Samstag Juliana Felisberta Da Silva/Carolina Solberg Salgado aus Brasilien 2:1 (22:20, 12:21, 15:12). Gegen die Deutschen Isabel Schneider/Victoria Bieneck war allerdings nach gutem Beginn mit 0:2 (17:21, 19:21) Endstation. "Uns fehlt noch etwas die Konstanz, aber mit Rang fünf können wir ganz ... weiterlesen

UVC Ried bleibt erstklassig

Der UVC Weberzeile Ried im Innkreis sicherte sich am Samstag souverän sein Ticket für die kommende DenizBank AG Volley League Men-Saison, gewann auch sein zweites Relegationsduell mit der Union VBC Steyr, siegte in nur 69 Minuten mit 3:0 (25:12, 25:18, 25:11). Die erste Partie am Donnerstag war in vier Sätzen an das Team von Headcoach Alex Prietzel gegangen.Auch Zweitligist Steyr darf noch darauf hoffen, in die höchste Spielklasse aufzusteigen. Dazu muss sich der VBC TLC Weiz gegen den VCU ... weiterlesen

Perg und TI-Volley starten souverän

Die SG Prinz Brunnenbau Volleys setzte am Samstag in ihrem ersten AVL Women-Relegationsduell mit der Union West-Wien den ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt. Die Pergerinnen schlugen die Herausforderinnen aus der Bundeshauptstadt in nur einer Stunde 3:0 (25:17, 25:12, 25:12). Am kommenden Samstag hat das Team von Trainerin Zuzana Pecha-Tlstovicova auswärts die erste Gelegenheit, den Klassenerhalt zu fixieren."Die Mannschaft hat gebraucht, um ihren Rhythmus zu finden. Man hat gemerkt, dass ... weiterlesen

Sokol/Post fehlt nur noch ein Sieg

Serienmeister SG VB NÖ Sokol/Post machte am Samstag einen weiteren Schritt in Richtung 51. Meistertitel. Das Team von Trainer Jiri Siller gewann auch das zweite AVL Women-Finalduell mit ASKÖ Linz-Steg in der Sporthalle Enns 3:0 (15:19, 29:27, 25:12) und kann bereits am Mittwoch in Wien alles klar machen.Die Linzerinnen vergaben im zweiten Satz die Chance auf den ersten Satzgewinn in der Serie, ließen vier Satzbälle ungenützt. "Das war die große Möglichkeit, richtig in die Serie zu kommen ... weiterlesen