3 Ergebnisse für day: 24/11/2016

HYPO TIROL VT lädt zum Heim-Doppel

Nur noch drei Wochen, dann geht die DenizBank AG Volley League Men in die Weihnachtspause. Bis dahin stehen allerdings gleich 28 Spiele auf dem Programm. Ein Viertel davon alleine am kommenden Wochenende. Tabellenführer SK Posojilnica Aich/Dob gastiert bei supervolley OÖ (5.). Die zweitplatzierte SG Raiffeisen Waldviertel empfängt den VBC Weiz (6.). Titelverteidiger Hypo Tirol Volleyballteam (3.) ist gleich zweimal im Einsatz, bittet die SG VC/SV MusGym Salzburg (9.) und SG VCA Amstetten ... weiterlesen

Unsere Stars im Ausland #7

Perugia für CEV Volleyball Champions League qualifiziertKeine Zweifel an der Qualifikation für die Volleyball Königsklasse ließ Sir Sicoma Colussi Perugia am vergangenen Sonntag im Rückspiel der dritten Runde aufkommen. Nach dem 3:1-Auswärtssieg in Amriswil zeigten Alexander Berger und Co. auch im Rückspiel eine gute Leistung und gewannen mit 3:0. Der Oberösterreicher kam auf neun Punkte und war damit drittbester Scorer seiner Mannschaft.In der Gruppenphase der Königsklasse startet ... weiterlesen

Spitzenduo startet auswärts in Rückrunde

In der Austrian Volley League Women steht am Samstag die zehnte Runde auf dem Programm. Serienmeister und Tabellenführer SG VB NÖ Sokol/Post gastiert bei der SG Prinz Brunnenbau Volleys (7.). ASKÖ Linz/Steg, erster Verfolger, der Mannschaft von Trainer Jiri Siller, reist zur SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz (9.). Der UVC Holding Graz (3.) bittet den TSV Sparkasse Hartberg (8.) in die Bluebox-Arena. Vizemeister VC Tirol (4.) hofft beim ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt (6.) auf den siebenten Sieg. ... weiterlesen