3 Ergebnisse für day: 19/11/2016

HYPO TIROL VT glaubt an seine Chance!

Das HYPO TIROL Volleyballteam hat die 1:3-Niederlage gegen den VFB Friedrichshafen im Hinspiel der dritten Champions League-Runde analysiert und reist mit dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und dem Glauben an die Aufstiegschance an den Bodensee. LAOLA1.tv und ORF Sport+ (TVthek) übertragen das Rückspiel am Sonntag ab 18 Uhr live aus der ZF Arena. Der Sieger dieses Duells steht in der Gruppenphase der besten 20 Teams Europas. Die Innsbrucker müssen in drei oder vier Sätzen gewinnen, ... weiterlesen

Aich/Dob und Waldviertel wieder souverän

Der Tabellenführer der DenizBank AG Volley League Men, der SK Posojilnica Aich/Dob, eilte am Samstag zum nächsten Sieg. Die Bleiburger entschieden das Kärntner Derby beim VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt mit 3:0 (25:9, 25:23, 25:13) für sich und halten nach acht Spielen beim Punktemaximum und einem Satzverhältnis von 24:1!Klagenfurt, das ausnahmsweise von Zhivko Kolev - Headcoach Pepo Huber bildet für die FIVB in Indonesien Trainer aus - betreut wurde, musste ohne den am Knie verletzten ... weiterlesen

Grazerinnen kassieren erste Niederlage

Die Damen des UVC Holding Graz mussten sich am Samstag erstmals in dieser Austrian Volley League Women-Saison geschlagen geben, verloren nach sieben Siegen das Heimspiel gegen Vizemeister VC Tirol 2:3 (25:19, 25:20, 22:25, 21:25, 11:15) und Platz zwei an Askö Linz-Steg. Die Stahlstädterinnen setzten sich beim ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt 3:1 (11:25, 26:24, 25:9, 25:19) durch. An der Tabellenspitze steht aber Serienmeister SG VB NÖ Sokol/Post. Das Team von Trainer Jiri Siller fuhr bei der ... weiterlesen