5 Ergebnisse für day: 23/06/2016

ÖVV auf neuen Wegen

Der Österreichische Volleyballverband (ÖVV) beschreitet neue Wege: Spielerinnen und Spieler erhalten ein Mitspracherecht mit Sitz und Stimme im ÖVV-Vorstand!Dort fungiert künftig ÖVV-Nationalteamspieler Max Thaller als Spielervertreter. Der 22-jährige Steirer freut sich auf seine neue Aufgabe: „Es ist ein notwendiger und wichtiger Schritt, die Sichtweise der Spieler im Vorstand einbringen zu können!“ Unterstützt wird Thaller von einer Spielerkommission, die aus Clemens Doppler ... weiterlesen

Thaller: „Im Final4 ist was drin!“

Österreichs Herren-Nationalteam bekommt es am 1. Juli (14 Uhr) im Halbfinale des Final-Four-Turniers der CEV Volleyball European League in Varna mit dem Sieger der Gruppe A, Mazedonien, zu tun. Um 17 Uhr bestreiten Estland, der Sieger der Österreich-Gruppe B, und Gastgeber Bulgarien das 2. Semifinale. Das Finale geht am 2. Juli in Szene. Der Sieger erhält ein Ticket für die millionenschwere World League 2017. Österreich hat sich zum ersten Mal für das Final Four-Turnier qualifiziert. In ... weiterlesen

ÖVV-Damen stehen im Halbfinale

Die ÖVV-Beachvolleyballerinnen stehen beim Continental Cup Finale im norwegischen Stavanger bereits im Halbfinale und sind damit weiterhin im Rennenn um ein Olympia-Ticket! Nach dem Auftakterfolg über Griechenland besiegten sie am Donnerstag auch Frankreich ohne Satzverlust. Zunächst gewannen Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel ihr Match gegen Chamereau/Lusson souverän 2:0 (21:14, 21:10). Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig machten danach durch ein 2:0 (21:18, 23:21) den Aufstieg ... weiterlesen

Hypo Tirol verpflichtet neuen Aufspieler

Das HYPO TIROL Volleyballteam verpflichtet mit dem 23- jährigen Türken Murat Yenipazar einen in ganz Europa heiß gehandelten Aufspieler und einigt sich auf einen Einjahresvertrag mit einer beim Verein liegenden Option auf eine weitere Saison. Kapitän Grega Ropret wird hingegen nach zwei erfolgreichen Jahren und dem Gewinn von zwei Meistertiteln Tirol verlassen.Yenipazar kommt vom türkischen Vizemeister I.B.B. Istanbul, zu dem er erst im Dezember 2015 aus der zweiten türkischen Liga ... weiterlesen

Jesenko bleibt 2 weitere Jahre in Graz

Trainer Dusan Jesenko bleibt zwei weitere Jahre beim UVC Holding Graz und kann bereits auf einen fast kompletten Kader für die kommende Saison zurückgreifen.Graz-Obmann Andreas Artl: "Wir sind froh Dusan auch für die nächsten zwei Jahre in Graz zu haben. Er hat die Mannschaft jedes Jahr weiter nach vorne gebracht und wenn es so weitergeht, dann stehen wir bald ganz oben."Julia Radl wird die kommende Saison wieder in den Reihen des UVC spielen. Ihr zur Seite werden u. a. Michaela Wengler und ... weiterlesen