5 Ergebnisse für day: 13/04/2016

UNIQA School Championships Boys

Mit der Eröffnungsfeier am Dienstagabend hat das diesjährige Bundesfinale der UNIQA School Championships Boys in Amstetten offiziell begonnen. Bis Freitag wird das Bundesfinale in der Johann-Pölz-Halle ausgetragen. Neben den beiden niederösterreichischen Startern, dem BG Korneuburg und dem BG Amstetten, sind weitere acht Landesmeister am Start. Das Bundesfinale bildet den Abschluss des diesjährigen Bewerbs, der mit insgesamt rund 140 Schulteams einen neuer Teilnehmerrekord aufstellte.Jo... weiterlesen

Kunert/Dressler in Xiamen um Gruppensieg

Thomas Kunert und Christoph Dressler erwischten einen perfekten Start in die FIVB Open in Xiamen (CHN). Nachdem die beiden die Qualifikation gemeistert hatten, besiegten sie in der Gruppenphase am Dienstag zunächst die favorisierten Mexikaner Virgen/Ontiveros mit 2:1 (21:18, 22:24, 15:12) und danach auch die Lokalmatadore Chen/Lizeng auf dem Centercourt mit 2:0 (33:31, 21:18). Damit fixierten Kunert/Dressler bereits den Aufstieg in die Zwischenrunde. Im Donnerstag geht es gegen die Australier ... weiterlesen

Tag 1 der Bundesmeisterschaften

Fünf Runden wurden am Mittwoch bei den UNIQA School Championships Boys in der Amstettner Johann Pölz-Halle in den Vorrundengruppen ausgespielt. In der Gruppe A blieb die Heimmannschaft des BG/BRG Amstetten ungeschlagen. Tirol schaffte nach einer Auftaktniederlage gegen Niederösterreich 1 eine tolle Leistungssteigerung und gewann gegen Wien knapp mit 2:1. Damit werden die letzten Gruppenspiele am Donnerstag um die Platzierungen entscheiden. In der Gruppe B präsentierten sich die Schüler des ... weiterlesen

Waldviertler sichern sich Platz drei

Die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel konnten sich am Mittwoch die AVL-Bronzemedaille sichern. Sie gewannen auch das zweite Spiel der "Best-of-3"-Serie in der Johann-Pölz Halle bei ÖVV-Cupsieger SG VCA Amstetten NÖ, siegten in 110 Minuten 3:1 (25:17, 25:23, 23:25, 25:23). Das erste Duell in Zwettl war ebenfalls in vier Sätzen an die Waldviertler gegangen. Beide Teams hatten bereits mit dem Halbfinal-Einzug das Europacup-Ticket gelöst!Im ersten Satz gingen die Gäste aus ... weiterlesen

HYPO TIROL VT legt in AVL-Finalserie vor

Das HYPO TIROL Volleyballteam ging am Mittwoch in der AVL-Finalserie (best-of-7) mit 2:1 in Führung. Der Titelverteidiger, der sein erstes Heimspiel überraschend verloren hatte, gewann in der Innsbrucker USI-Halle vor 1500 Zusehern das dritte Duell mit Herausforderer SK Posojilnica Aich/Dob nach Verwertung des ersten Machballs 3:1 (25:21, 25:20, 21:25, 25:16). Das vierte Finale steigt am Samstag in der Bleiburger JUFA-Arena. ORF Sport+ überträgt wieder live ab 20:15 Uhr!Die Begegnung begann ... weiterlesen