Plesiutschnig/Schützenhöfer und Winter/Hörl in Mersin bereits im Achtelfinale!

  • 3. Mai 2018

Lena Plesiutschnig/Katharina Schützenhöfer und Tobias Winter/Julian Hörl stehen beim 3*-FIVB World League Turnier in Mersin/Türkei bereits im Achtelfinale. Die ÖVV-Duos wurden am Donnerstag Gruppensieger!

Die 24-jährigen Steirerinnen schlugen zunächst Panagiota Karagkouni/Aliki Alexandra Spiliotopoulou (GRE) souverän 21:17, 21:15 und gewannen danach auch das Duell um Platz eins im Pool F mit Julie Gordon/Sophie Bukovec (CAN) 22:24, 21:16, 15:10. Plesiutschnig/Schützenhöfer sind am Freitag spielfrei. „Wir haben eine solide Leistung gezeigt und unser Spiel durchgezogen. Morgen steht ein Tag mit leichtem Training und Regeneration am Programm, bevor es am Samstag im Achtelfinale weitergeht“, berichtet Schützenhöfer.

Nadine Strauss/Franziska Friedl hatten sich am Mittwoch erfolgreich durch die Qualifikation gekämpft. In ihrem Auftaktspiel im Pool G musste sich das ÖVV-Duo allerdings Sanne Keizer/Madelein Meppelink (NED) 9:21, 17:21 geschlagen geben. Am Freitag um 08.30 Uhr treffen Strauss/Friedl auf Dhita Juliana/Putu Utami aus Indonesien. Der Sieger steht in der Zwischenrunde.

Bei den Herren ist Rotweißrot sogar mit drei Teams im Hauptbewerb vertreten. Tobias Winter/Julian Hörl starteten mit einem ungefährdeten 21:14, 21:17-Sieg über Jan Pokeršnik/Nejc Zemljak (SLO) und lösten durch ein 21:17, 20:22, 15:6 über Likejiang Ha/Jiaxin Wu (CHN) das Achtelfinal-Ticket. Die Chinesen hatten zum Auftakt Martin Ermacora/Moritz Pristauz 21:18, 15:21, 15:13 bezwingen können. Ermacora/Pristauz bekommen es am Freitag ab 11.30 Uhr mit Pokeršnik/Zemljak zu tun. Winter/Hörl sind erst  am Samstag wieder im Einsatz.

Im Pool G mussten Robin Seidl/Christoph Dressler eine bittere 21:10, 15:21, 15:17-Niederlage gegen Olivier Barthelemy/Romain Di Giantommaso (FRA) einstecken. Sie brauchen daher am Freitag (11.30 Uhr) einen Sieg über Maciej Rudol/Kacper Kujawiak (POL), um in die Zwischenrunde aufzusteigen.

Doppler/Horst in Huntington Beach gegen US-Team

Clemens Doppler und Alexander Horst sind diese Woche als einziges rotweißrotes Team beim 4*-FIVB World Tour-Event in Huntington Beach/Kalifornien am Start. Die Vize-Weltmeister treffen in ihrem ersten Spiel heute um 22.20 Uhr entweder auf John Mayer/Trevor Crabb oder William Kolinske/Miles Evans (beide USA). In Huntington Beach treten 48 statt den üblichen 32 Teams im Hauptbewerb an. Gespielt wird im „Double-Elimination“-Modus. Doppler/Horst hatten aufgrund ihres Rankings in Runde eins ein Freilos.

 

4*-FIVB World League Turnier Huntington Beach (USA)

Hauptbewerb Herren

2. Runde

03.05., 22.20: Clemens Doppler/Alexander Horst (AUT) – Sieger aus John Mayer/Trevor Crabb (USA) vs. William Kolinske/Miles Evans (USA)

News, Spielplan, Ergebnisse Huntington Beach/USA

 

3*-FIVB World League Turnier Mersin (TUR)

Hauptbewerb Damen

Pool F

03.05.: Lena Plesiutschnig/Katharina Schützenhöfer (AUT) – Panagiota Karagkouni/Aliki Alexandra Spiliotopoulou (GER) 2:0 (21:17, 21:15)
03.05.: Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig (AUT) – Julie Gordon/Sophie Bukovec (CAN) 2:1 (22:24, 21:16, 15:10)

Pool G

03.05.: Nadine Strauss/Franziska Friedl (AUT) – Sanne Keizer/Madelein Meppelink (NED) 0:2 (9:21, 17:21)
04.05., 8.30: Nadine Strauss/Franziska Friedl (AUT) – Dhita Juliana/Putu Utami (INA)

 

Hauptbewerb Herren

Pool F

03.05.: Tobias Winter/Julian Hörl (AUT) – Jan Pokeršnik/Nejc Zemljak (SLO) 2:0 (21:14, 21:17)
03.05.: Martin Ermacora/Moritz Pristauz (AUT) – Likejiang Ha/Jiaxin Wu (CHN) 1:2 (18:21, 21:15, 13:15)
03.05., 17.30: Tobias Winter/Julian Hörl (AUT) – Likejiang Ha/Jiaxin Wu (CHN)  2:1 (21:17, 20:22, 15:6)
04.05., 11.30: Martin Ermacora/Moritz Pristauz (AUT) – Jan Pokeršnik/Nejc Zemljak (SLO)

Pool G

03.05.: Robin Seidl/Christoph Dressler (AUT) – Olivier Barthelemy/Romain Di Giantommaso (FRA) 1:2 (21:10, 15:21, 15:17)
04.05., 11.30: Robin Seidl/Christoph Dressler (AUT) – Maciej Rudol/Kacper Kujawiak (POL)

News, Spielplan, Ergebnisse Mersin/TUR

[SPORTLIVE.AT]