1. ÖVV-Staatsmeisterschaft Snow Volleyball Anfang März in Wagrain-Kleinarl

  • 15. Februar 2021

Bereits dreimal wurden im Rahmen von nationalen Meisterschaften die besten österreichischen Snow VolleyballerInnen gekürt, am 6. und 7. März findet nun erstmals eine Staatsmeisterschaft mit 2.000 Euro Preisgeld pro Gender statt.

Nach Zell am See und zweimal Turracher Höhe messen sich die besten heimischen Damen- und Herren-Teams heuer in Wagrain-Kleinarl, wo bereits an den kommenden beiden Wochenenden (19. bis 21.02 bzw. 26. bis 28.02.) die CEV Snow Volleyball European Tour mit zwei Events ihr Comeback nach langer, coronabedingter Pause feiert.

Wagrain-Kleinarl im Skigebiet „Snow Space Salzburg“ ist eine absolute Top-Location und war daher schon mehrfach Austragungsort von Premieren-Events in dieser noch jungen und ungemein spektakulären Sportart. So fand hier im März 2009 das überhaupt erste Snow Volleyball-Turnier statt und 2018 die erste Europameisterschaft. Nur ein Jahr später wurde die FIVB Snow Volleyball World Tour in Wagrain-Kleinarl aus der Taufe gehoben. Diesmal wird allerdings nicht bei der Berg-, sondern bei der Talstation „Flying Mozart“ gepritscht, gebaggert und gesmasht.

Dass auch die 1. Snow Volleyball-Staatsmeisterschaft in Wagrain-Kleinarl über die Bühne gehen wird, war ursprünglich so nicht geplant. Eigentlich hätten die Titel nämlich auch 2021 in Turrach vergeben werden sollen. Dies erwies sich wegen der Covid-19-Pandemie allerdings als nicht durchführbar. Daher geht es in Wagrain-Kleinarl mit gleich drei Top-Events an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden nun Schlag auf Schlag.

Martin Kaswurm, Geschäftsführer von Veranstalter Chaka2: „Es freut uns sehr, dass wir die 1. ÖVV-Staatsmeisterschaft im Snow Volleyball nach Wagrain-Kleinarl holen konnten. Nach den beiden CEV European Tour-Events wird dies Anfang März ein absolutes Highlight für die österreichischen Athleteninnen und Athleten.“

Wegen den aktuellen Beschränkungen in Bezug auf Publikum muss heuer auf ein buntes Rahmenprogramm verzichtet werden, damit die stetig wachsende Snow Volleyball-Fangemeinde trotzdem hautnah dabei sein kann, wird ein Großteil der Spiele via Livestream im Web übertragen!

Weitere Informationen und die unverbindliche Registrierung unter www.snowvolleyball.com!

Die bisherigen Snow Volleyball-Meister

2018 Zell am See:

Damen: Elisabeth Klopf/Viktoria Mair
Herren: Alexander Huber/Martin Streitfellner

2019 Turracher Höhe:

Damen: Melanie Wiedenhofer, Viktoria Mair, Lisa Schmerlaib, Katharina Almer
Herren: Xandi Huber, Simon Frühbauer, Felix Friedl, Christoph Dressler

2020 Turracher Höhe:

Damen: Melanie Wiedenhofer/Stephanie Wiesmeyr/Nina Wiesmeyr/Eva Freiberger
Herren: Maximilian Trummer/Felix Friedl/Arwin Kopschar/Paul Pascariuc

PM